Juicy Gay – “Traurig ohne Grund” (Prod. Asad John)

Traurig

Wenn Juicy Gay ein mal traurig ist, dann richtig. In der dritten Single aus seinem Debütalbum “Hallo, wie geht’s?” kommt Juicy auf deine Party und ist traurig ohne Grund. Der Song wurde, wie der Rest des Albums, von Asad John produziert. Nachdem “Skibrille” und “100k Mäuse” sehr nach vorne gingen, ist der Beat von “Traurig ohne Grund” , passend zum Titel, deutlich langsamer und atmosphärischer. Juicy Gay verteilt in dem Song auch ein paar Seitenhiebe an AfD-Politikerin Frauke Petry

 

 

Hallo, wie geht’s” erscheint über WSP Entertainment, am 7. April und kann hier vorbestellt werden.
In dem Video zu “100k Mäuse” verteilt Juicy Gay die ganze Gage seines Videos an Leute auf der Straße. Schaut euch das Video hier an.

The following two tabs change content below.
Stuttgarter Heidelberger, der in Hamburg ist, sich in der Musik zuhause fühlt und von Hannes Wader erzogen wurde Hip-Hop zu lieben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.