ACHTVIER

Johnny Mauser – „Hör mal wer da hämmert“ (Prod. Simelli)

hör mal wer da hämmert

Hör mal wer da hämmert„. Ausnahmsweise sind wir bei dem Titel mal nicht bei RTL2 im Abendprogramm, respektive in Tim Allens Detroiter Garage. Stattdessen geht es in den Hamburger Untergrund.  Johnny Mauser präsentiert in einer maroden Lagerhalle irgendwo in 040 einen weiteren Song aus seinem kommenden Album „Mausmission„. Der nach Eigenaussage einzige MC der noch Graffiti kann stellt dies auch gleich unter Beweis und bringt ein nettes „Maus“-Piece an die Wand der Halle. Dazu schmeißt der Audiolith-Rapper einiges an Ansagen auf den Beat von Simelli: Cops nach jedem Konzert, Solidarisation mit dem schwarzen Block und reichlich Fronts an Straßenrapper. So kann es weitergehen bis zum Album-Release am 01. September.

Hier könnt ihr „Mausmission“ vorbestellen.

The following two tabs change content below.
Das Wu-Tang-Pizza-Tattoo auf seinem linken Oberschenkel beschreibt ganz gut seinen Charakter.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.