Johnny Katharsis feat. Gossenboss mit Zett – „Duke Nukem 3D RMX“

Katharsis

Trettmann hat das „Ronny“ abgelegt, ein anderer MC legt sich dafür das „Johnny“ dazu: Johnny Katharsis. Beide kommen aus Leipzig, das wars aber mit den Gemeinsamkeiten auch schon. Johnny Katharsis kennt man am ehesten als Mitglied der Funkverteidiger. Dabei ist er äußert fleißig und veröffentlichte in den letzten Jahren etliche Tapes und Alben mit verschiedenen Partnern; als letztes in Zusammenarbeit mit HeMightBe

Nun veröffentlicht er ein 90 Minuten langes Mixtape mit dem Namen „Kosmonautensommer„. Die Beats und Remixe stammen diesmal wieder von Pawcut, mit dem Katharsis 2014 das Album „Kosmonautenallee“ schuf. Das Tape versammelt Remixe alter Veröffentlichungen, neue Tracks und Instrumentals und erscheint am 25. November auf WTM. Darauf vertreten sind unter anderem Sonne Ra, Slowy und Pierre Sonality.

Der „Duke Nukem 3D RMX“ featuring Gossenboss mit Zett und DJ Access ist die erste Videoauskopplung des Tapes, das ihr hier vorbestellen könnt.

The following two tabs change content below.
Seitdem er für BACKSPIN schreibt, träumt er von Torch, Morlockk Dilemma und anderen Hip-Hop Dingen. Bei der Recherche ist er aber hellwach - Kaffee sei Dank! - und gräbt eifrig nach Schätzen, die sonst unter'm Radar bleiben. Bei all dem bleibt er auch noch funky.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.