Joe Budden feat. Stacy Barthe – „I Wanna Know“

Wanna

Joe Budden schwelgt in Erinnerungen. In der Videoauskopplung von „I Wanna Know“ ist der New Yorker in einer Dunkelkammer zu sehen, während er in dem roten Licht des kalten Kellerraums Fotos aus der vergangen Zeit beim Entwickeln betrachtet. Der Track stammt von dem sechsten und aktuellen Album „Rage & the Machine“ des Slaughterhouse Mitglieds. Die Meinungen der Redaktion zu dem Album findest du hier.

Unterstützung gibt es auf „I Wanna Know“ von der ebenfalls aus dem Big Apple stammenden Sängerin Stacy Barthe, die mit ihrer markanten, vollen Stimme mit dem samplelastigen Instrumental harmoniert. Diese Kombination liefert dem melodischen Track den nötigen Soundrahmen.

„A love that’s tideful, never prideful,
If you’re truly better without me how can I spite you?“

The following two tabs change content below.
Meine Mehr- oder Wenigkeit heißt Anna. Ich bin hier, um straight aus dem Gangstarap-Richterstuhl mein Urteil fällen zu können.
Hanfosan

1 Comment

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.