Joe Budden – „Afraid“

Der Beef zwischen Joe Budden und dem Jungen aus Degrassi geht in die nächste Runde. Nachdem Drake auf dem Feature mit French Montana „No Shopping“ in Richtung Budden zurück feuerte, lies der Slaughterhouse Rapper nicht lange auf sich warten und kommt mit dem nächsten Disstrack „Afraid“ um die Ecke.  Doch dieses mal scheint Budden den jungen Drizzy noch viel persönlicher zu Treffen. Budden geht mit einer, ja schon fast therapeutischen Herangehensweise an den Diss und benutzt Drakes eigene Mittel gezielt gegen ihn. Angefangen bei dem Cover, welches, wie auch Drakes Cover von „Views“, den Toronto CN Tower zeigt – jedoch brennend. Angefangen bei diesem Omen, geht es weiter mit dem Inhalt des Tracks. Für die Hook samplete Budden nämlich den Track „The Resistence“ von Drakes erstem Album „Thank Me Later“. Von dem eigentlichen Text abgesehen, lässt Budden Drake gegen Ende noch gut zwei Minuten lang „What am I afraid of?“ sagen. Ziemlicher ‚umgekehrte Psychologie‘ shit, wenn man mich fragt.

Die ersten beiden Disstracks „Making a Murderer (Pt.1)“ und „Wake“ gibt’s hier.

The following two tabs change content below.
Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.