Jan Delay: Das Beginner-Album erscheint im Spätsommer

Vor einigen Tagen hatte sich die Zeitung DIE ZEIT einige Künstler in Hamburg zu Konzerten und Gesprächen eingeladen. Aus dem Rap-Kosmos waren unter anderem Megaloh und Jan Delay dabei. Letzterer sprach mit der Journalistin Charlotte Parnack über seine politische Haltung und wie er in Hamburg groß geworden ist. In dem Gespräch wurde natürlich auch seine Musik zum Thema. Neben dem Album „Hammer & Michel“, das von der Kritik eher zwiespältig aufgenommen wurde, kam auch der Fortschritt, der seit über sechs Jahren angekündigten, vierten Beginner-Platte zur Sprache. Im Bezug auf dieses Thema konnte Jan Delay die Zuschauer mit guten Neuigkeiten versorgen, die Platte ist mittlerweile ziemlich weit fortgeschritten. Als angepeilten Releasezeitraum nennt er Ende August bzw. Anfang September. Den Titel verriet er allerdings noch nicht. In dem Interview scherzt er nach der Kritik an seinem letzten Projekt „Hammer & Michel“, dass er als „Derbste Rockplatte“ angekündigt hatte: „Ne, das Album wird scheiße, das nächste, das wird dann richtig geil. Alle sagen immer ‚Wir haben die geilste Platte‘ und wir haben uns einfach gedacht, wir machen eine, die ist nicht geil“

Bereits in den letzten Tagen verdichteten sich die Spekulationen, dass das Beginner-Album tatsächlich in diesem Jahr erscheinen könnte, bei zahlreichen Festivals ist die Hamburger Crew in diesem Sommer auf der Bühne zu sehen. So werden sie unter anderem beim splash!-Festival performen. Das letzte Beginner Album „Blast Action Heros“ erschien 2003 und liegt dementsprechend rund 13 Jahre zurück.

Ab ca. 50 Min spricht Jan Delay über den Fortschritt des Beginner-Albums:

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

0 Comments

  1. Pingback: Lange Nacht der ZEIT: Jan Delay im Gespräch mit Charlotte Parnack

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.