Fuchs, Brudi! – Eno im Newcomertalk über Xatar, sein Studium, „Xalaz“ uvm. (Interview)

Kopfticker

Yo Deutschrap,
mein 2016 lief schon mal richtig Bombe. Damit es auch so bleibt, habe ich mir auch für den Januar einige Termine quer durch Deutschrap gemacht. Kurz vor Release habe ich mich mit Xatars neuestem Signing Eno getroffen. Der junge Wiesbadener hat spätestens durch den Kollaborationshit „Wer macht Para?“ zusammen mit Dardan von sich reden gemacht.

Ohne lang zu fackeln veröffentlicht Eno in der ersten Januarwoche sein Debüt-Streetalbum „Xalaz“. Xalaz ist arabisch und bedeutet so viel wie „vorbei“. Nach einem guten Start in die Szene, einem Signing bei Kopfticker und dem selbsternannten Birra im Rücken, geht es für Eno jetzt so richtig los.

Auf seinem heute erscheinenden Debüt hat er außer auf AON-Künstler Samy auf sämtliche Featuers verzichtet. Dank seines Bauingeneurstudiums, seiner neuen Rolex und seiner musikalischen Vorstellung gibt es einiges zu besprechen. Ich bin Zino von BACKSPIN und ich habe mich mit Eno getroffen.

Eno in den sozialen Netzwerken:
https://www.facebook.com/eno183
https://www.instagram.com/ensar183
Snapchat: eno183

Zino in den sozialen Netzwerken:
http://facebook.com/zinobackspin
http://twitter.com/zinobackspin
http://instagram.com/zinobackspin

Zino wurde eingekleidet von Unfair Athletics.
http://unfairathletics.com/

The following two tabs change content below.
Hallo Deutschrap, ich bin ab jetzt fest bei BACKSPIN. Gewöhn dich an mein Gesicht - ich bin gekommen um zu bleiben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.