Hi my name is… JTKa: „Ich will den fucking Highscore, die Prinzessin befreien und alle Münzen. „

Von Legenden a la Jay Z oder Snoop Dogg kam JTKa mit circa zehn Jahren zu den Aggro Berlinern. Bald ging es an mit Texte schreiben und jetzt ist der geborene Nigerianer dabei sich eine eigene Karriere aufzubauen. Jimi the Kid, wie sich JTKa auch nennt, hat klare Ansichten und ist hungrig. Ein bisschen reicht nicht. Grund genug für ein „Hi my name is…“

This is where I’m from:

Geboren wurde ich in Lagos (Nigeria). Dort lebte ich bis ich mit ca. vier Jahren mit meiner Mum, nach der Trennung von meinem Vater, in den Ruhrpott nach Duisburg zog.

I know my roots:

Was Mukke angeht war mein Dad schon ein großer Einfluss. Bis ich sechs/sieben Jahre alt war hatte ich mehr oder weniger keinen Kontakt zu ihm und ich weiß noch genau wie geflasht ich war, als ich ihn dann das erste mal seit Jahren für ca. drei Wochen in England besuchte. In seinem Jaguar pumpten wir auf dem CD-Wechsler, Alben wie „The Chronic 2001“ und Künstler wie Busta Rhymes oder Jay Z und Snoop Dogg in Dauerschleife. Als ich zurück in Deutschland war, war ich infiziert und fing an musikalisches Interesse zu entwickeln. Nicht dass mich die Musik meiner Mum nicht inspirierte, ich identifizierte mich nur nicht mit ihr, aber amerikanischer HipHop hat mich sofort gefesselt. Mit Aggro Berlin änderte sich alles. Sidos „Mein Block“ hat mich damals sofort abgeholt und ab dem Moment hab ich deutschrap intensiv verfolgt. Mit circa zehn Jahren habe ich angefangen hier und da Zeilen zu kritzeln und an Texten zu feilen.

You know my steez:

Früher waren es Eminem und 50 Cent, die von Frank White und Sony Black abgelöst wurden. Heute feier ich vieles und würde mich nicht mehr auf ein Genre beschränken.
Von Grime über Trap bis hin zu Techno wird man alles in meiner Playlist finden.

That’s my motherfucking name:

JTKa, aka Jimi The Kid, aka JTikka, mein Bürgerlicher Name ist Jimi, nicht Jimmy.. Jimi. Scheißt mal auf hart sein, Männlichkeit, wer ist kreativer, neugieriger und energievoller als ein Kind? Sachen die man sich verdammt nochmal bewahren sollte und die viel zu viele von euch selbsternannten, verbitterten „Erwachsenen“ verlieren.

Turn my Music On:

Zieht euch „Anders“ auf Youtube rein. Das erste Lebenszeichen der BLACK Gang und der richtige Sound für jeden der auf Arroganz und Punchlines mit ernster Atmosphäre steht. „Flugmodus“ die zweite der fünf Videoauskopplungen folgt in den kommenden Tagen ich denke mal jeder wird sich mit dem dort behandelten Thema identifizieren können.

 

You See the difference:

Hört und seht es euch einfach an. Rapper müssen in Deutschland ihr Image bis zur Lächerlichkeit durchziehen, wer ernst wirken will macht auf hart und Tony Montana dabei fehlt den meisten eh die Essenz von Hip-Hop-freshness. Nein ich hab keine 80 Cousins, nein ich hab keine AK im Wandschrank, nein ich mach kein auf Fitness Model, aber gib mir ein Mic und ich flex auf der Bühne in Designer shit von dem du noch nie gehört hast. Broke aber mit dem krassesten flow zwischen Lagos und Berlin.

My brand new album/mixtape:

Die bald erscheinende Flugmodus EP. Dicka, schalt den Flugmodus ein, damit dich all die unnötigen Nachrichten von noch unwichtigeren Menschen nicht stressen. Zünd dir ne Lunte an und genieß fünf von meinem Brudi Ill Lamothe produzierte Bretter. Flugmodus – abschalten – abheben

I know what I want:

Alles. Alles war es zu erreichen gibt. Ich setzte mir kein Limit, meine Träume verwirklichen und meinem Kreis an Leuten die bestmögliche Zukunft aufbauen. Man hat nur ein Leben, ich versteh Leute nicht die in diesem Zeitraum nicht alles erreichen möchten. Ist ja nicht so als würde man nach einer Runde auf Neustart drücken und man darf nochmal ne Runde ran. Nein man, ich will nicht im ersten Level stecken bleiben. Ich will den fucking Highscore, die Prinzessin befreien und alle Münzen. Alle.

Look into the future:

Wachsen, mich steigern, expandieren. Meine Vision live auf die Bühne bringen und Energie mit Leuten teilen. Klar fangen wir grade klein an aber irgendwann stehen wir egal wie klischeehaft es klingt auf der großen Bühne. Und glaubt mir auf nichts freue ich mich mehr.

13029439_821369224673671_1759371052752588673_o(1)

                                                         JTKa und Ill Lamothe bilden zusammen die BLACK Gang

The following two tabs change content below.
Hallo Deutschrap, ich bin ab jetzt fest bei BACKSPIN. Gewöhn dich an mein Gesicht - ich bin gekommen um zu bleiben.
Razer

2 Comments

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.