Homeboy Sandman – neuer Song und Albumankündigung

Homeboy Sandman kündigt mit „Kindness For Weakness” und dem Track Talking (Bleep) sein drittes Soloalbum an. Es erscheint am 06.05.2016.

Der Albumtitel geht auf seine innere Einsicht zurück: „Mistaking kindness for weakness is a weakness I need to have more kindness for.

Produziert wurde es u.a. von Größen wie Jonwayne, RJD2, Georgia Anne Muldrow, Large Professor, Paul White und J57. Gäste sind u.a. Aesop Rock, Shad, Breeze Brewin (Juggaknots) und Steve Arrington. 2011 erschienen drei Sololaben – „First of a Living Breed“ (2012), „Hallways“ (2014) und nun „Kindness for Weakness“ – zudem wurde eine Serie von fünf kleineren Releases und jüngst eine Free-EP mit Aesop Rock namens „Lice“ veröffentlicht.

Der MC aus Queens gilt noch als Geheimtipp, releast jedoch schon seit 2007 Musik und taucht regelmäßig in Empfehlungen einschlägiger Kritiker und Magazine auf.

Hier gibt es den Albumtrack “Talking Beep” bereits im Stream:

The following two tabs change content below.
Er ist nicht "Nordisch by Nature" – kam aber durch Samy und EinsZwo zu Hip-Hop. Abseits davon auch gerne Gespräche über die Rettung der Welt, Tesla oder Alan Watts. "They try to blind our vision, but we all God children, we siblings. You my brother, you my kin, fuck the color of your skin."
Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.