Fuchy: „Wenn’s gut läuft mit seiner Musik, dann kommt da noch ein Goldzahn rein.“

fahrhot

Fuchy ist ein 101 Centimeter kleiner Zwerg mit frechem Mundwerk und Goldenen Zähnen. Seine Musik ist futuristisch und die Musikvideos erinnern, dem Comic-Look geschuldet, an Grand Theft Auto 3 und Musikvideos der Gorillaz. Der Zwerg ist aber auch ein AKA von Farhot. Einer der wichtigsten Produzenten der deutschen Rapszene, den wir jetzt auf gar keinen Fall auf „Chabos wissen wer der Babo ist“ reduzieren wollen. Morgen veröffentlicht er als Fuchy die EP „420“. Jeder vermeintliche Tippfehler ist absolut gewollt. Fuchy macht Kunst, klar.


farhotAlle Fotos: Eric Anders, Hamburg, www.ericanders.de,

 

Hohe Fünf mit Fuchy

Was kann Fuchy, das Farhot nicht kann?

Trickdiebstahl, weil mehr swagga.

Aus welcher Zeit stammt die Musik, die dich bei dieser Platte am meisten inspirierten?

Aus einer Zeit, in der Bob Marley noch lebte.

Was sagt das Erscheinungsbild Fuchys über dich, Farhot, aus?

Besonders hübsch geschminkt seh‘ ich aus wie fuchy, nur größer halt. Laut pass ist er ja 1,01m. Wir sind beide keine Models, aber dafür „King of Beat“.

Wie soll es nach diesem Release weitergehen? Was ist das bescheidene Ziel? Die Weltherrschaft?

Einfach nur liebe verbreiten. Mehr liebe=bessere Welt. Fuchy arbeitet schon an seinem zweiten Werk, kommt im Frühjahr 2017.

farhot

Bleibt die Zahnlücke?

Wenns gut läuft mit seiner Musik, dann kommt da noch ein Goldzahn rein.

Die EP „420“ erscheint morgen und ihr könnt sie hier vorbestellen. Mehr Information zu dem Release findet ihr hier.

The following two tabs change content below.
Moin! Aachener, der irgendwas mit Medien macht, ungern über sich in der Dritten Person schreibt und fest zu BACKSPIN gehört. Kopf ist kaputt, aber Beitrag is nice, wa.
Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.