12Finger Dan: „Leuten die vor einem da waren, ab und an auch mal wieder Props geben.“

Der Hamburger DJ und Musikproduzent steht seit über 20 Jahren an den Decks und ist seit 2010 Teil der BACKSPIN-Gang. Dan präsentiert zusammen mit Niko wöchentlich BACKSPIN FM, unsere hauseigene Radioshow, die jeden Mittwoch auf Tide 96.0 und jeden Donnerstag auf BMRadio.de zu hören ist und sorgt für die richtige Musik bei unseren „Alles Deutschrap … ?!?“-Parties. Als bekennender Mixtape- und BestOf-Fan startete 12Finger Dan letzten Freitag mit seiner neuen „Best of Series“.

dan_hohe5_1200

Hohe 5 mit 12Finger Dan

Woher kam die Idee zu der Serie?

Die Best of Serie hat ihren Ursprung in unserer wöchentlichen Radioshow „BACKSPIN FM“. Dort haben wir vor langer Zeit angefangen, Best Ofs von nationalen und internationalen Künstlern vorzustellen. Niko BACKSPIN, der mit mir zusammen die Radioshow produziert und ebenfalls bekennender Best Of-Fan ist, kam vor längerer Zeit auf die Idee, diese in einem „neuen Gewand“ und abseits von BACKSPIN FM zu veröffentlichen. Damit kam es dann zu dieser Serie. Ich habe dann nur noch ein passendes Intro dafür produziert und dann konnte es auch schon los gehen. Generell sind meine Best Ofs immer ein „One-Take“, es wird also Aufnahme gedrückt, gemixt und dann nach 1 Stunde wieder gestoppt. Das ist mir persönlich wichtig, weil es so am meisten den originalen Charakter eines klassischen Mixtapes besitzt und man das DJ-Handwerk unter „realen“ Bedingungen hören kann.

Du startest das Format mit Pete Rock. Hat das einen bestimmten Grund?

Ich wollte die erste Folge einem Künstler widmen, der mich in den letzten 25 Jahren meines Hip Hop Daseins stark geprägt hat. Da fielen die Würfel dann auf den Chocolate Boy Wonder Pete Rock. Früher habe ich alles was von Pete produziert wurde, blind gekauft. Seit ein paar Jahren muss ich aber auch bei ihm „vorsichtshalber“ erst einmal probe hören, da auch er seinen Style teilweise „modernisiert“ hat und halt leider auch nicht mehr jeder Song eine Keule ist.

Gehst du selber noch auf die Suche nach neuen Tracks oder sind das Nummern, die du schon lange hörst und der Welt vorstellen willst?

Generell spiele ich in den Best Ofs nur Songs, die ich auch persönlich gerne höre. Falls mir mal ein Big Hit des Künstlers nicht so sehr zusagt, dann spiele ich ihn halt auch nicht. Mut zur Lücke ist bei mir also auch mal angesagt. Ich finde es auch zudem interessanter, im Mix auch mal etwas unbekanntere Songs, vergessene B-Seiten oder Remixe zu spielen. Da findet man meistens sehr gutes Material was viele vielleicht übersehen haben. Aber neue Songs baue ich natürlich auch gerne ein, sofern sie mir persönlich zusagen.

Inwieweit überschneiden sich deine Mixe mit deinem privaten Musikgeschmack?

Da die Serie schon sehr boom bap- und Golden Era lastig sein wird, deckt sich das eigentlich fast zu 100% mit meinem Musikgeschmack. Vielleicht kann mich aber Niko ja noch mit einem exotischen Best Of überzeugen und die Serie macht hier und da mal einen Ausflug in benachbarte Styles. Wir hatten ja bei BACKSPIN FM schon oft „nicht boom bap lastige“ Best Ofs. Schauen wir mal.

Welches Ziel verfolgst du mit der Serie?

Ich möchte zunächst den Künstlern huldigen, die mich geprägt haben. Ohne die wäre ich nicht da, wo ich heute stehe. Ich finde, man sollte den Leuten die vor einem da waren, ab und an auch mal wieder Props geben. Das mache ich dann als DJ halt in Form meines persönlichen Best Ofs. Und natürlich auch um den Flavour eines guten alten Mixtapes etwas am Leben zu erhalten. Also schaut gerne jeden Freitag bei mir auf Mixcloud rein. Denn dann gibt es immer wieder Nachschub in Form eines neuen Best Ofs. Mehr Hits Baby!

The following two tabs change content below.
Moin! Aachener, der irgendwas mit Medien studiert, ungern über sich in der Dritten Person schreibt und fest zu BACKSPIN gehört. Kopf ist kaputt, aber Beitrag is nice, wa.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.