Hi, my Name is…Mnero

MNero-1-@minha-galeraVor zwei Wochen veröffentlichte Mnero den zweiten Teil, seiner Zwischen Tür und Kopf EP. Der erste Teil liegt nur etwa ein halbes Jahr zurück. Unter den Fittichen Sylabill Spills veröffentlicht der fleißige Rapper aus Köln zur Zeit seine Tonträger über dessen Label Loud Records. In unserem Format „Hi, my Name is…“ stellt er sich nun vor. Soviel vorweg, Das M ist stumm:

This is where I’m from.

My home is my Soul. Verschiedene Orte konnte ich mein zu Hause nennen, was zählt ist meiner Ansicht nach aber die Seele. Das ist die Herkunft.

 

I kow my roots.

Meine Roots liegen zwischen Bauernbengel und Gangsterfantasien. Mit der „B.u.F.-Crew“ hat alles begonnen und ich entwickelte schnell genug Energie um eigenen songs zu schreiben. Jeder ist sein eigener Emcee.

 

You know my steez. 

Apollo Brown ist ein Name, der auf jeden Fall oft in meiner Playlist kursiert. Ebenfalls  erst seit kurzem das “Pinata” Album von Madlib & Freddie Gibbs. Außerdem in trauriger Reminiszenz Sachen von Sean Price (R.I.P!). Und wenn es mal nicht um Rap geht, schlaf ich gern bei 9 Stunden „432Hz Musik“ ein.

 

That’s my motherf****** name. 

Yo, MNero ist der Name. Vom künstlerischen Kaiser bis zum schwarzen Tee. Eigentlich damals nur ein Spitzname, wurde er mit der Zeit ein Teil meiner Identität. “Das stumme M” ist der Teil meiner Geschichte, der nicht offensichtlich erkennbar ist, mich aber markant auszeichnet.

 

Turn my music on. 

Kopfhörer auf und joggen. So mach ich das meistens.

 

Yo see the difference . 

Mein Rapstil macht, denke ich, den Unterschied.

 

My brand new album/mixtape. 

Meine EP “Zwischen Tür und Kopf 2” der Nachfolger zum ersten Teil kam am 15.11.15 raus über LOURD Records. Besorgt euch das Ding. Smeezy hat alle Instrumentals produziert und wir haben unsere komplette Energie reingesteckt. 8 Anspielstationen mit der ein oder anderen Überraschung.

 

I know what I want. 

Ich will andere Emcee´s vor mir flüchten sehen. Nebenbei ist Musik ein Teil der Energie, die mich durch den Tag bringt. Ohne was von ihr zu erwarten, weis ich, dass ich immer gerne Songs machen werde.

 

Look into the future. 

Mein Ziel ist es soviel Releases wie möglich zu droppen und all meinen Supportern zu zeigen das mir niemals die Luft ausgeht. Überzeugt euch von der Power und unterstützt den Stuff. Ich fang gerade erst an, also die Finger jucken.

 

Hier bekommt ihr die neue EP „Zwischen Tür und Kopf 2

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

0 Comments

  1. Pingback: MNero - "Hunter's Stories" (Video)

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.