Hi my name is… Best.e

Seit Kurzem ist auch Bonn auf der Rap-Landkarte zu finden. Alles oder Nix Rapper wie Xatar und Ssio haben die Stadt bekannt gemacht, doch Untergrundkünstler wie Best.e, die schon seit vielen Jahren dabei sind, haben durch stetigen Output und Präsenz ihren Teil dazu beigetragen, die Kultur vor Ort am Leben zu halten. Nach seinem „Block Basta“ Mixtape und einem Beitrag auf dem Bonner Rap-Sampler „Smoking Machines“ veröffentlichte er vergangenes Jahr sein erstes Album „Der Blaue Reiter„, auf dem er u.a. mit Roe Beardie, DJ Chestnut, Pete, Ben DMA, Simon Grohé und den US Rappern Sticky Fingaz und Fredro Starr (ONYX) zusammenarbeitete. Die Texte spiegeln meist innere Konflikte, den Kampf gegen seine mentale Erkrankung und die Erfahrungen, die mit dieser im Zusammenhang stehen wieder, aber immer wieder auch die reine Freude am Rap. Höchste Zeit, ihn hier vorzustellen:

foto

This is where I’m from. (Herkunft)

Bonn – Altstadt

 

I know my roots.

mit 15 erste Texte geschrieben.

 

You know my steez.

90er Jahre Hip-Hop aus New York.

 

That’s my motherf****** name.

Best.e a.k.a. Best Dot E.

 

Turn my music on.

Debütalbum „Der blaue Reiter“ bei Amazon!

Oder folgt mir auf Facebook.


 

Yo see the difference .

Deepe Texte, Geile Beats.

 

My brand new album/mixtape.

als nächstes kommt „Insomnia„.

 

I know what I want.

weiterhin gute Musik machen.

 

Look into the future.

wenn du Gott zum Lachen bringen willst, schmiede Pläne..

The following two tabs change content below.
Sebastian ist ein "Real Hip-Hop Kid" und seit Ende 2015 Teil der BACKSPIN Gang. Er ist zuständig für Interviews, Konzertberichte und Artikel auf der Website. "Hip-Hop is not on the Radio!" #allesbackspin

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.