HI MY NAME IS… S-TRIX

Der eingefleischte Turntablist und Beatproducer S-Trix hat gerade beim IDA World Scratching Championship den 2. Platz belegt. Anlass genug, ihm hier die Plattform zu bieten um sich selbst und seine aktuelle Platte vorzustellen:

 

This is where I’m from

Ich stamme von tchecho-slowakischen Sudeten-Deutschen ab, zudem sind meine Vorfahren zur anderen Hälfte bayrischer Herkunft. meine Heimat und mein Wohnsitz befinden sich in der Nähe von Würzburg.

I know my roots

Seit meinem 15. Lebensjahr bin ich Hip-Hopper. Im Alter von 16 Jahren kaufte ich mir meine ersten Plattenspieler und ein Mischpult. Damals war ich eher der gewöhnliche DJ , der die Beats für die Rapper auflegte und damit zufrieden war. Nachdem ich dann in den folgenden Jahren Scratch-Tracks  von DJ Stylewarz , den Invisible Scratch Piklz , Beat Junkies , X-Ecutioners , Scratch Pervets und zahlreichen anderen Turntablists gehört hatte , wusste ich wo ich hinwollte!

You know my steez

Inspirationen gab es viele! Einerseits klar , straighter Ami- und Deutsch-Hip-Hop , andererseits sehr viele Turntablists die DMC und ITF Battles absolvierten oder DJ“s, die in Rap-Tracks fresh gecuttet haben wie z.B. Lord Wax , Mirko Maschine, DJ Lifeforce , DJ Revolution, DJ Q-Bert, Marius No.1, Dj Rafik, DJ Unkut, Dj Craze, D-Stylez, Mix Master Mike usw. Mein eigener Stil ist technisch-versierter Allround-Turntablism und als Produzent / Beatmaker entstehen bei meiner Arbeit viele BoomBap Beats und sub-urbane Bass-Musik Tracks.

That’s my motherf****** name

Mein Name ist S-Trix . Ich bin 12 facher Deutscher DJ Champion (DMC , WTK , IDA/ITF) , Rekord Champ der Deutschen IDA und IDA World Scratching Vice Champion.

Turn my music on

Im November 2014 releaste ich mein erstes Deutsch-Hip-Hop Album namens : „The Golden Green LP“ das über HHV.de verkauft wird. Dazu kommt die „Teenage Riot EP“, die Weltweit bei I-Tunes , Beatport usw. digital erworben werden kann + 2 weitere EP’s, die auf meinem bandcamp erworben werden können!

Yo see the difference

Gute Frage! mich persönlich machte es etwas traurig, dass viele meiner Jugend-Scratch-Helden sich vom Turntablism distanzieren und heute andere Genres auflegen oder betreiben! Es gab in Deutschland schon mehrere World Champs vor denen ich Respekt habe oder ihre Skillz zu schätzen weiß . Was mich von den Dudes unterscheidet ist das ich 1. ne eigene Hip-Hop-Platte rausgebracht habe , 2. noch aktiv an Battles teilnehme und 3. alle meine Routines selber produziere. In der Turntablism-Szene bin ich weltweit bekannt. Da ich aber erst seit 2009 eigene Beats komponiere, muss ich mich in der deutschen Beatmaker- und Produzentenszene noch stärker etablieren.

My brand new album/mixtape

Derzeit arbeite ich an einer Hip Hop LP mit meinem Cousin Siegfried Meier die im Frühjahr 2016  am Start sein wird , dann an einer sehr experimentellen LP mit dem Ausnahmesänger namens Michael Dobry aus meiner Heimat, die sich allerdings weniger im Hip-Hop Bereich,  vielmehr im psychedelischen Trip Hop – Nu Metal-Bass Musik bewegen wird. Dazu arbeite ich primär an meiner 2. Hip Hop LP, auf der viele gute deutsche Hip Hop Künstler mit drauf sein werden wie z.B.: 2ZG (Benman und Zetta, Mr.Moe, BAF ) Smuv von den Dudes (Hamburg), BICO (Schweinfurtz / Berlin), Marten McFly und der laute Gast ( Berlin/Augsburg ) Philo Philta und Slize ( Würzburg) Emus Primus (Berlin) Siegfried und Suspekt aus meiner Heimat  und viele mehr! Dazu kommt das ich für das aktuelle Juse Ju Album den Track  „Rocky Beach“ produziert habe und auf dem Schaufel und Spaten Track „Motorboot“ die Scratches beigesteuert habe. Ende Dezember wird der erste Track von meiner nächsten LP veröffentlicht! Wenn dann das zweite Hip-Hop Album releast ist und in den Läden steht beginnt meine Arbeit mit einer Turntablism LP auf der ich Beats von Lejad aus Frankreich, LoneWolf aus England, N-Tone aus Russland , Supaphonik ebenfalls aus Frankreich usw. benutzen werde. Also dieses Projekt wird nicht nur von mir alleine produziert und es werden auch in der Turntablismszene weltweit bekannte Artists auf dem ein oder anderen Track zu hören sein.

I know what I want

Der von so vielen deutschen Rappern angestrebte Nr. 1 Hit ist mir nicht vorbestimmt, zumal ich ja als Turntablist immer noch mindestens einen Rapper brauche um nen Hip-Hop Track abzuliefern. Was ich anstrebe ist eine Präsenz im Hip-Hop Game als Turntablist und Beatmaker und viele Gigs egal ob als einfacher Club DJ oder Solo-Showcase-Turntablist

Look into the future

Da ich weder bei einem Verlag, einer  Agentur oder einem Label unter Vertrag bin , sondern ein Independent Artist bin, steht es in den Sternen ob ich als primärer Turntablist jemals bei einem Label oder Verlag fußfassen kann. Von daher ist das momentane primär Ziel, die nächsten 3-4 kommenden LP’s so fresh wie möglich zu gestalten und evtl. in der nächsten Battle-Saison einen World Champion Titel abzustauben oder zumindest wieder ganz vorne mit zu mischen!

The following two tabs change content below.
Sebastian ist ein "Real Hip-Hop Kid" und seit Ende 2015 Teil der BACKSPIN Gang. Er ist zuständig für Interviews, Konzertberichte und Artikel auf der Website. "Hip-Hop is not on the Radio!" #allesbackspin
Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.