Hi, my name is…Ripa

Es ist mal wieder an der Zeit, einen Newcomer genauer unter die Lupe zu nehmen. Dieses Mal haben wir Ripa ein paar Fragen gestellt, die der Deutsch-Russe folgend beantwortet hat.

This is where I’m from…
Rosowje in Russland. Seit 2000 lebe ich in Deutschland.

I know my roots…
Angefangen hat alles, als ich 13 Jahre alt war. Ich hatte den Traum, Rapper zu werden und habe dann angefangen, andere Rapper nachzumachen. Die ersten Sachen habe ich in einem Jungendzentrum aufgenommen. Bis heute ist es mein Traum geblieben, erfolgreicher Rapper zu werden.

You know my steez…
Ich rolle das R wie ein Russe und bin stolz drauf!

That’s my motherf****** name…
RIPA

Turn my music on…
Meine Musik erzählt vom Leben. Sachen, die ich oder Leute um mich herum erlebt haben. Und ich kritisiere gerne die Jugend. Viele Werte sind meiner Meinung nach verloren gegangen, zum Beispiel ist für viele das Handy wichtiger als eine echte Unterhaltung.

You see the difference…
Ich bin kein Gangster, aber trotzdem ein Mann. Ich brauche nicht über die Menge an gedealten Drogen oder gefickten Müttern rappen. Ich gebe mich nicht als jemand aus, der ich nicht bin.

My brand new album/mixtape…
Am 30. Januar 2015 kommt mein erstes Album „Bilderbuch“ – komplett in Eigenarbeit entstanden.

I know what I want…
Ich möchte als Rapper anerkannt werden.

Look into the future…
Mein größter Traum wäre es, von der Musik leben zu können.

The following two tabs change content below.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.