Aseef & Bestie: „Es ist schwer, wenn man nicht aus Berlin oder Hamburg kommt, im Rap Business wahrgenommen zu werden“

aseef-bestie_pressebild_1200_web

Das Wolfsburger Duo Aseef & Bestie haben Ende Oktober ihr neues Mixtape „El Habibo“ veröffentlicht. Zwei Videoauskopplungen gibt es mit „Amo Police“ und „Lack Lacke 2“ ebenfalls bereits aus dem aktuellen Werk des Rap-Gespanns. Auch wenn die beiden zuletzt mit ihrem Fake-Horror Clown-Video durch die Medien maschiert sind, lohnt es sich nun umso mehr einen Blick auf die Rapper selbst zu werfen. 

Hi My Name is … Aseef & Bestie

This is where I’m from… 

Wir kommen aus Wolfsburg. Sind dort geboren und im sozialen Brennpunkt der Stadt, in Westhagen, aufgewachsen. Unsere Eltern sind aus dem Libanon und Tunesien nach Deutschland gekommen.

I know my roots… 

Angefangen haben wir in der Musik-AG in der Schule, in der 7.-8.Klasse. Damals waren wir 13 und 14 Jahre alt. Die ersten Aufnahmen haben wir bei einem guten Freund gemacht – damals noch am PC und mit selbst gebastelten Beats. Damals haben wir  zu dritt angefangen.

You know my steez… 

Zuerst haben wir noch auf Englisch gerappt, inspiriert von der Musik, die wir gehört haben: Eminem, Dr. Dre, Tupac, größtenteils Westcoast-Rap. Deutscher Rap war damals noch nicht so angesagt. Ich weiß noch, unsere erste DVD „Rap City Berlin“, damals waren wir 16-17 Jahre alt. Mit unseren zwei besten Freunden haben wir sie uns drei, vier Mal reingezogen, Shisha geraucht und uns schlapp gelacht. Das beschreibt auch unsere Art und den Rap-Stil:

„Wir versuchen, harte Sachen, die wir erlebt haben, mit ab und zu lustigen Reimen zu verbinden. Wir sind eigentlich chillige Typen.“

That’s my motherf****** name… 

Früher war es A.seef – jetzt wird es zusammen geschrieben. Aseef steht für „Arabisches Schwert“. Bestie steht für einen bestialischen Rap.

Turn my music on… 

Mit„Lack Lacke“ hatten wir sicherlich einen guten Song, der erstmals etwas mehr Aufsehen erregt hat. Auf unserem aktuellen Mixtape ist davon auch „Part 2“ drauf, der sicherlich auch sehr gut geworden ist und den Style wiederspiegelt. Ansonsten war „Amo Police“ natürlich die passende Antwort auf den Ärger, den wir mit der Polizei hatten und immer noch haben,momentan bezüglich unseres „Horror-Clown“-Videos. Es gab auch noch ein, zwei Lieder zu der Zeit, als Bestie im Knast saß, aber leider sind diese im Laufe der Jahre verloren gegangen .

Yo see the difference … 

„Von anderen Rappern unterscheidet uns die Bodenständigkeit. Wir lieben die Rapmusik, aber trotzdem haben wir beide einen guten Job, obwohl wir beide nur den Hauptabschluss haben.“

My brand new album/mixtape…

Unsere aktuelle (und erste) Veröffentlichung ist das Mixtape „El Habibo“. Es ist sehr aufwändig und professionell produziert, unter anderem mit Beats aus L.A. und Frankreich. Gefeatured wird hier AlpaGun auf dem Song „Kein Bruder“. Holt es euch einfach und zieht es euch rein.

I know what I want… 

Wir wollen mit unserem Stil die Leute ansprechen, auch wenn sie nicht aus den ganz großen Städten kommen. Es ist schwer, wenn man nicht aus Berlin oder Hamburg kommt, im Rap Business wahrgenommen zu werden, aber in unserer Stadt gibt es die gleichen Dinge wie dort, nur vielleicht in kleinerem Maße. Wir wollen das, was wir erleben und erlebt haben in einer lustigen, aber auch nachdenklichen Art und Weise rüberbringen. Die Leute, die sich unsere Musik anhören, sollen sie mögen und auch mal schmunzeln. Das ist doch das Wichtigste im Leben, das man sich etwas anhört oder anschaut und danach lächelt und gut drauf ist. Wir sind zwar zwei „Kanaks“, aber trotzdem auf dem Boden geblieben.

Look into the future… 

Wir schauen jetzt erstmal auf das, was noch mit dem Mixtape passiert. Da ist eine Menge Potential drin und wir wollen nach dem Release nicht gleich das Mixtape vergessen und sofort das nächste Projekt angehen. Wir werden uns in Kürze nochmal mit unserem Labelmanagement bei RZ-recordingz zusammensetzen und gemeinsam schauen, wie es weitergehen wird. Aber in welcher Form auch immer:

„Weitergehen wird es auf jeden Fall mit Aseef & Bestie!“

 

The following two tabs change content below.
Meine Mehr- oder Wenigkeit heißt Anna. Ich bin hier, um straight aus dem Gangstarap-Richterstuhl mein Urteil fällen zu können.
Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.