Heute: Diskussionsrunde „Raus aus der Schmuddelecke. Die Vermarktung von Hip-Hop in Deutschland.“

Diskussionsrunde

Heute um 13.30 findet eine Diskussionsrunde zu dem Thema „Raus aus der Schmuddelecke. Die Vermarktung von Hip-Hop in Deutschland.“ mit unter anderem Niko BACKSPIN und Erfan Bolourchi statt.

diskussionsrunde

Vorgestern startete das Reeperbahnfestival im Hamburger Stadtteil St. Pauli. Bis Sonntag könnt ihr dort unzählige Programme und Vorführungen bestehend aus Musik, Kunst und Kultur besuchen, auch der ein oder andere Hip-Hop Künstler, wie Ok Kid, Disarstar oder Trettman tretet auf. Tagsüber finden spannende Talkrunden statt, die wir von der BACKSPIN präsentieren. In wenigen Stunden startet die erste zu dem Thema: „Raus aus der Schmuddelecke. Die Vermarktung von Hip-Hop in Deutschland.“ Dieses wird von Niko BACKSPIN moderiert und weiterhin zu Wort kommt Erfan Bolourchi, der Manager von Haftbefehl. Wie der Titel bereits verrät, ist hier der Wandel von Hip-Hop als Subkultur hin zu einer Mainstream-Marke das Thema.

Stattfinden wird diese Runde heute, den 23. September, um 13.30 Uhr, Spielbudenplatz 21-22, 20359 Hamburg.

Eine weitere Talkrunde beginnt zwei Stunden später am gleichen Platz um 15.30: „Die Hip-Hop Lügenpresse. Ist Musikjournalismus nur noch der verlängerte PR-Arm der Labels?“ Dieses Gespräch moderiert Niko BACKSPIN, zu Gast sind: Journalist Marc Leopoldseder, Die Welt-Redakteur Dennis Sand, Die Zeit-Journalist Lars Weisbrod und Falk Schacht

 

The following two tabs change content below.
Moin! Aachener, der irgendwas mit Medien studiert, ungern über sich in der Dritten Person schreibt und fest zu BACKSPIN gehört. Kopf ist kaputt, aber Beitrag is nice, wa.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.