Hendrick’s Gin Chambers of the Curious / Rein Vollenga

BOLD_Hendrick's-Gin_CoC_Mood-3

Hendrick’s Gin lädt vom 9. Sept. – 12. Sept. 2016 zu einer Reise ins Ungewöhnliche in der Villa Altona (Max-Brauer-Allee 24 – 22765 Hamburg) ein. Die Besucher des Hendrick’s Gin Chambers of the Curious erwartet eine ausgefallene und schillernde Reise ins Ungewöhnliche. In mehreren Räumen können sie im Rahmen eigenwilliger Experimente eine Reise in ihr eigenes Gehirn unternehmen, „ihren Verstand auf die Probe stellen und neue Bewusstseinsebenen entdecken.“, heißt es in der aktuellen Pressemitteilung. Das Erlebte kann der Besucher bei einem geistreichen Gespräch im Herzstück der Chambers of the Curious – der Thalamus Bar – verarbeiten. Prost! Weitere Infos gibt es auf www.chambersofthecurious.de

Hendrick’s kooperiert im Rahmen dieses Projekts mit dem in Berlin lebenden Bildhauer Rein Vollenga. Der Niederländer erforscht in seinen Arbeiten den menschlichen Ausdruck von Gedanken und Stimmungen, die er in Masken und Skulpturen gießt. Er arbeitete bereits für Lady Gaga und stellte u.a. im Louvre aus. Unter folgendem Link kann man sich die Werke des Künstlers und Collaborators ansehen: www.facebook.com/RVollenga/

The following two tabs change content below.
Hausinterner Flachwitz-Generator!

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.