Happy Releaseday! Diese Alben erscheinen heute:

Es ist Freitag und Freitag ist Releasetag! Nach der ziemlich vollgepackten letzten Releasewoche, zumindest in Bezug auf Deutschrap, geht es heute kaum weniger ruhiger zu. Ein paar größere und kleinere Releases gibt es auf die Ohren. Neue Musik stammt in dieser Woche von Megaloh, 18 Karat, Rudebwoy und philo, aus den USA bekommen wir eine Kollabo von Lil Wayne und 2 Chainz und ein Überraschungsalbum von Kendrick Lamar himself.

Megaloh – “Regenmacher”

regenmacher

 

Ziemlich genau drei Jahre ließ sich Megaloh Zeit für sein zweites Album bei Max Herres Nesola. Nach “Endlich Unendlich” wird er zum “Regenmacher”. Zwischen der Ankündigung auf dem letzten splash!-Festival und dem eigentlichen Release lagen ganze neun Monate, jetzt hat es sein neues Baby allerdings an die Öffentlichkeit geschafft. Mit von der Partie auf den 19 Tracks ist eine illustrierte Riege an Gästen: Jan Delay, MoTrip, TuaMax Herre, ASDTrettmann, GentlemanJoy Denalane, Maxim, Patrice und Musa. Wie schon beim Vorgänger gab es zu den Videoreleases eine Trilogie aus kurzen Clips mit einzelnen Textzeilen, dieses mal waren sie “Vers” und “VeVe” betitelt.

Alle Infos zum Album und den Singles bekommt ihr hier

Megaloh – “Regenmacher” bestellen

 

 

Kendrick Lamar – “untitled undmasterd”

kendrick-lamar-untitled-unmastered-cover-art

Durch die Live-Performances der Stücke “untitled” und “Untitled 2” konnte Kendrick weltweit Lob einheimsen, diese Songs hatte er im TV präsentiert. Nun macht er gleich ein kurzes Album aus den übrigen, bisher noch unbekannten, sechs “untitled”-Songs. Scheinbar im Rahmen der “To pimp a butterfly”-Produktion entstanden sammelten sich die Songs an, schafften es aber nicht auf die letzte Platte. Erst vor zwei Tagen verkündete der Top Dawg Entertainment Chef Antony Tiffith man dürfe noch in dieser Woche mit einem Release aus dem Hause rechnen, nur einige Stunden vorher postete er ein Bild von einem Whiteboard auf dem der Zwischenstand der aktuellen Releases der Top Dawg Künstler zu sehen war. Dieser legte ein Release den neuen Ab-Soul Albums am nächsten, da sich das bereits im Mastering zu befinden scheint. Aber auch über eine neue Platte von KDot wollen wir uns nicht beschweren.

Alle Infos zum Release gibt’s hier

weiter auf Seite 2

Das Album im Stream:

weiter auf Seite 2  

The following two tabs change content below.
Ich kann quasi nur über Musik reden...

Seiten: 1 2 3

Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.