„Habibi Funk 007 Mix“ sammelt #AntiTrumpMusic

Habibi

Jannis Stütz a.k.a. Jakarta Records veröffentlichte gestern aus gegebenem Anlass einen neuen Teil seiner Reihe „Habibi Funk Mix“ , die wir auch schon in der Beatcorner beleuchteten. Der siebte Teil der Reihe wurde veröffenlticht kurz nachdem Donald Trump das Einreiseverbot für Menschen aus Irak, Syrien, Libyen, Somalia, Jemen, Sudan und Iran verabschiedet hat. Um so wichtiger ist es Jannis, Musik zu zeigen, die nicht den Stereotypen der arabischen Welt entspricht, wie sie oft verbreitet sind. Im „Habibi Funk 007 Mix“ der passenderweise das Hashtag „AntiTrumpMusic“ trägt, findet sich Funk, Soul, Disco und mehr Klänge der 70er und 80er Jahre. Musik, die einem Hoffnung geben kann in Zeiten, in denen die Lage sich immer weiter zuzuspitzen scheint.

Hört euch den ganzen Mix hier an:
[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/305394456″ params=“auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&visual=true“ width=“100%“ height=“300″ iframe=“true“ /]

The following two tabs change content below.
Stuttgarter Heidelberger, der in Hamburg ist, sich in der Musik zuhause fühlt und von Hannes Wader erzogen wurde Hip-Hop zu lieben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.