Gucci Mane veröffentlicht Tracklist und Cover von „Woptober“

GuWop Outta Home

Es ist endlich soweit, Gucci Mane wurde von seinem Hausarrest befreit und ist jetzt wieder in der Lage Videos zu drehen, die nicht in seiner Atlanta Villa spielen. Aber darüber hinaus hat er zu unserem Glück die Infos zu seinem nächsten Album veröffentlicht. „Woptober“ heißt das gute Stück und kommt als Nachfolger zu „Everybody Looking“, welches erst im Juli erschien. Das Album wird am 17. Oktober erscheinen, Gucci Manes Lieblingsdatum. Zur Erklärung: GuWop ist der Leader der Brick Squad bzw. Gründer von 1017 Records und 10.17. ist die englische Schreibweise für den 17. Oktober, ziemlich trivial eigentlich.

Gucci Mane – „Woptober“ vorbestellen.

„Woptober“ Tracklist:Gucci Mane woptober-cover

01. Intro: F*ck 12
02. Aggressive
03. The Left
04. Money Machine (feat. Rick Ross)
05. Dirty Lil N*gga
06. Last Time (feat. Travis Scott)
07. Wop
08. Right On Time
09. Bling Blaww Burr (feat. Young Dolph)
10. Icy Lil B*tch
11. Love Her Body
12. Hi-Five
13. Out the Zoo
14. Addicted

 

The following two tabs change content below.

0 Comments

  1. Pingback: Gucci Mane veröffentlicht Audiovideo zu "Icy Lil Bitch"

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.