Gucci Mane – „Gucci Please“

Schon beinahe drei Wochen sind seit der Veröffentlichung von „Everybody Looking“ vergangen. Das erste post-prison Album des Brick Squad Chefs wurde mit unfassbarer Resonanz aufgenommen: „Everybody Looking“ hat sich in der ersten Woche mehr als 43000 mal verkauft und wird nächste Woche den ersten Platz in den US-Charts einnehmen. Natürlich stoppt das nicht die angeborene Releasefreudigkeit unseres geschätzten Klons, denn der Mane plant schon sein nächstes großes Release „Woptober“. Dieses soll im Herbst dieses Jahres erscheinen, fragt sich nur wann…

„Gucci Please“ ist die aktuellste Videoauskopplung aus dem Album, gefolgt von „Richest Ni*** In The Room“, „Out Do Ya“, „Waybach“ und „First Day Out Tha Feds“. Der Unterschied liegt nur darin, dass Gucci mal nicht mit einer elektronischen Fußfessel in seiner Mansion chillt. In „Gucci Please“ ist GuWop unterwegs wie ein Filmstar und wird auch dementsprechend von weiblichen Fans umzingelt.

„Everybody Looking“ bestellen.
The following two tabs change content below.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.