Graffiti im Hamburger Schanzenviertel mit Dre One

An einem Donnerstag im Spätsommer vergangenen Jahres begaben wir uns mit unserer Kamera in einen der wohl schönsten und nur so von Kreativität strotzenden Stadtteile Hamburgs und zwar in die Sternschanze. In keinem anderen Raum Hamburgs leben und arbeiten wohl so viele Künstler und das spührt und sieht man auch an jeder Ecke.

Genauer war die Straße Schulterblatt das Ziel und wir hielten fest, wie ein Hamburger Graffiti-Künstler eine eher lieblose und von Plakaten übersäten Holzwand, in ein Graffitikunstwerk verwandelte.

Das Graffiti wurde später noch als Kunstprojekt für die Truppe von SumBodyArt (https://www.facebook.com/SumBodyArt), mit Einverständnis, zweckentfremdet und als Hintergrund für ein spektakuläres Bodypainting Fotoshooting verwendet.

Das Instrumental für unseren Bericht lieferten uns PHAX Instrumentals aus Leipzig: https://www.facebook.com/phaxinstrumentals

Unser Equipment:*
Kamera: http://amzn.to/1YTv3Mm
Optik: http://amzn.to/1RjL2yi
GoPro: http://amzn.to/1LhcvOL
Audio-Rekorder: http://amzn.to/1LhcuKs
Licht: http://amzn.to/1YTuZMI
Schnittprogramm: http://amzn.to/1JJ5OBa

*Es handelt sich um Affiliate Links, für die bei Umsatz Provision gezahlt wird. Es bleibt euch überlassen, ob ihr die Produkte bei Amazon kauft.

The following two tabs change content below.
Endlich ist wieder ein Mädel da! Luisa ist seit 2016 Teil der BACKSPIN GANG. Die ehemalige Marktforscherin macht das, was sie am besten kann und analysiert für euch den Hip Hop-Markt und sucht nach den wichtigsten News.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.