Graffiti gegen Hautkrebs

Kunst ist was Gutes. Krankheiten wie Hautkrebs sind etwas schreckliches. Umso besser wenn man mit Graffiti auf die Krankheit aufmerksamt macht. Dies nahm sich die Organisation Spot the Dot, als Ziel die auf die Gefahren von Hautkrebs aufmerksam machen wollen. In Wien organisierten sie eine Ausstellung und luden obendrein den bekannten Graffiti-Artist Nychos ein, der vorort ein Bild an die Wand malte, das sich über 400.000 Zuschauer im Livestream anschauten.

Mehrere Details über das Event und die Organisation bekommt ihr hier.

The following two tabs change content below.
Moin! Aachener, der irgendwas mit Medien studiert, ungern über sich in der Dritten Person schreibt und fest zu BACKSPIN gehört. Kopf ist kaputt, aber Beitrag is nice, wa.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.