Graffiti-Ausstellung „niveau superior“ von Darco FBI in Hamburg

Graffiti-Pionier Darco aus Paris stellt in Hamburg aus

Der deutsch-französische Graffiti-Pionier Darco FBI zeigt ab 05. August 2016 seine Ausstellung „niveau supérior“ in der OZM Art Space GalleryDarco lebt und arbeitet in Paris. Er begann in den frühen 80ern mit dem Sprühen und gehört zur ersten Generation europäischer Graffiti-Writer.  Mit seinem Freund Gawki gründete er 1985 die FBI-Crew (Fabulous Bomb Inability), der sich auch Loomit, Cemnoz, Neon und DAIM anschlossen. Die Crew entwickelte sich zu einem internationalen Künstlerkollektiv. Darco wurde auch durch den ersten Graffiti-Strafprozess in Frankreich bekannt. Die französische Bahn entschied sich unter dem Einfluss verschiedener Minister und Medien dafür, dass Darco seine Strafe in Form von Wandbildern für die Bahngesellschaft abarbeiten konnte. Dadurch entstand unter anderem das 1000 m² große Wandbild am Gare du Nord in Paris. 1998 gestaltete er für die Fußballweltmeisterschaft mit Loomit, DAIM und anderen Writern ein 350 m² großes Wandbild in Nantes.

Darco arbeitet heute als freier Künstler. Er konzentriert sich hauptsächlich auf Style Writing. Zwar arbeitet er mit Outlines, sein Stil wird trotzdem häufig dem 3D-Style zugeordnet. Für die Ausstellung entstehen alle Werke vor Ort. Die Räume in der OZM Art Space Gallery werden ein Teil davon.

„So verschmilzt Darco FBI das OZM mit dem Ursprung des europäischen Graffiti-Writings und hebt es auf ein neues Level“.

Mit der Ausstellung von Darco endet außerdem die goldene Zeit der OZM in der Bartelsstrasse. Das Gebäude wird danach abgerissen und nimmt der Galerie nach einem Jahrzehnt und großartigen Ausstellungen u.a. von Loomit den Lebensraum.

Alle Infos zur Vernissage findet ihr hier und das Video zeigt, was euch erwartet:

The following two tabs change content below.

Diana

Die Stuttgarterin ist seit Dez' 2015 in Hamburg. Sie liebt die Welt der Bässe, Beats, Melodien und Lyrics. Im Studium hat sie sich fast nur mit Hip Hop beschäftigt und könnte endlos darüber nachdenken und schreiben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.