Gradur feat. MHD, Alonzo, Nyda – „Oblah“

MHD

Der Afrotrap, die Kombination von westafrikanischen Afrobeats und aktuellen amerikanischem Trap, ist in Frankreich momentan en vogue. Schuld daran ist MHD. Seit der 22-jährige Pariser 2015 das Video „Afro Trap Part 1“ auf Youtube veröffentlichte, ist die Rap Nation von der tanzbaren Variante angetan. Es folgten fünf weitere Teile der Reihe und 2016 sein selbstbetiteltes Debütalbum, das Doppeltplatin erreichte.

Nicht nur die Fans sind begeistert, auch Kollegen reiten auf der Afrotrap Welle. So holt sich Gradur der Sheguey Squaad den Shooting Star für den Track „Oblah“ seines aktuellen Albums „Where is l’album de Gradur“ und bittet dazu noch Alonzo und Nyko ans Mikro.

 

Wer wie Bonez MC und Raf Camora vom Afrotrap überzeugt ist, kann MHD auf seiner aktuellen Tournee auch in Deutschland erleben. Ticket gibt es hier.
MHD – Tour 216

28.11. Frankfurt/M. – Zoom
29.11. München – Technikum Kultfabrik
30.11. Wien – Grelle Forelle
02.12. Berlin – Yaam
03.12. Bremen – Modernes
04.12. Hamburg – Grünspan

 

The following two tabs change content below.
Seitdem er für BACKSPIN schreibt, träumt er von Torch, Morlockk Dilemma und anderen Hip-Hop Dingen. Bei der Recherche ist er aber hellwach - Kaffee sei Dank! - und gräbt eifrig nach Schätzen, die sonst unter'm Radar bleiben. Bei all dem bleibt er auch noch funky.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.