G-SHOCK „Gold Tornado“-Series

Seit 35 Jahren trotzen die Uhrenmodelle von G-SHOCK Widrigkeiten – Wind und Wetter, Sturm und Hitze. In diesem Jahr feiert der japanische Uhrenhersteller das Jubiläum mit einer Vielzahl an limitierten Sondereditionen. In edlem Schwarz mit goldenen und roten Akzenten erscheint nun die „Gold Tornado“-Serie, bestehend aus drei aktuellen G-SHOCK Modellen:

So verfügt die GPW-2000TFB (899€) über das Connected Engine 3-Way Modul und zeigt egal an welchem Punkt der Erde über GPS-Daten und Funksignale zuverlässig die lokale Uhrzeit an. Zudem greift das Modell über die Verbindung mit dem Smartphone online auf Zeitserver zu und stellt sich automatisch. Auch Standorte kann sich die GPW-2000TFB dank der „G-SHOCK Connected“-App merken und auf einer Karte anzeigen.

Die FROGMAN GWF-D1035B (1.100€) hält als zertifizierte Taucheruhr Druck bei einer Wassertiefe von 200 Meter stand, verfügt über einen eigenen Tiefenmesser sowie einen Aufstiegsalarm. Darüber hinaus ist sie mit einem digitalen Kompass, einem Thermometer, einem Ebbe-Flut-Indikator und einer Mondphasen-Anzeige ausgestattet.

Die G-STEEL GST-B100TFB (729€) vereint ultraleichtes Karbonmaterial mit Edelstahl. Dank Bluetooth®-Technologie lässt sich diese Connected Watch per Knopfdruck mit dem Smartphone verbinden. Die Uhr synchronisiert sich mit dem Handy und übernimmt automatisch Datum und Uhrzeit. Ebenso verfügt sie über das Tough-Solar-System, das die Batterie schon bei geringstem Lichteinfall wieder auflädt.

Erhältlich ist die Serie ab dem 02.12.17 bei ausgewählten G-SHOCK Händlern. Weitere Infos gibt es auf www.g-shock.eu/de/

The following two tabs change content below.
Hausinterner Flachwitz-Generator!

Neueste Artikel von Benjamin (alle ansehen)

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.