G-SHOCK: Die erste FROGMAN mit Analoganzeige

G-SHOCK entstand aus der Idee heraus, eine unzerstörbare Uhr zu erschaffen. Seit dem Launch der Marke 1983 hat sich das Unternehmen nicht von dieser Philosophie abbringen lassen. Mit der jüngst vorgestellten GWF-A1000 geht G-SHOCK neue Wege in der etablierten FROGMAN-Serie. Erstmals zeigt ein Modell der Serie ein rein analoges Antlitz. Spannend! 

Das Gehäuse der neuen FROGMAN wird aus karbonverstärktem Resin gefertigt und weist eine Wasserdichtigkeit von bis zu 200 Metern Tauchtiefe sowie ausführliche Dokumentation der Tauchzeit auf. Im Tauchmodus ordnen sich alle Zeiger der GWF-A1000 in einer Linie an und formen einen gemeinsamen Zeiger, der das Ablesen der Tauchdauer schnell und ganz intuitiv ermöglicht.

Die neue G-SHOCK GWF-A1000 ist ab sofort bei ausgewählten G-SHOCK Händlern erhältlich. Eine praktische Händlersuche ist unter www.g-shock.de zu finden.

The following two tabs change content below.
Hausinterner Flachwitz-Generator!

Neueste Artikel von Benjamin (alle ansehen)

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.