„Fukk Genetikk“ – Shitstorm, Französischer Rap, Snipes Kooperation, Deutschrap Identität (Interview)

Fukk

Während im Hintergrund Kisten durch den Raum geschoben, Lichteffekte installiert werden und die Bühne langsam Formen annimmt, nehmen Genetikk und Niko BACKSPIN für ein Interview Platz auf der Couch. Zeit bis zur Tour, die im März nächsten Jahres den Auftakt feiern wird, ist noch etwas. Allerdings rückt das Releasedate für das fünfte Studioalbum der Saarbrückener Formation immer näher. Hauptanlass für das Gespräch ist demnach das am 02. Dezember erscheinende Album „Fukk Genetikk“. Neben dem neuen, 16 Tracks umfassenden Werk wurde auch die Identität von Deutschrap, die Kooperation mit Mainstream-Marken wie Snipes und der Genetikk-Mythos per se thematisiert.

Genetikk – „Fukk Genetikk“ hier vorbestellen.

GENETIKK IN DEN SOZIALEN NETZWERKEN:

https://www.facebook.com/genetikk/
https://www.instagram.com/gnkk1/
https://twitter.com/genetikk1

UNSER EQUIPMENT:

Kamera: http://amzn.to/1Kt9Iz1
Optik: http://amzn.to/2evp0O4
Audio-Rekorder: http://amzn.to/1LhcuKs
GoPro: http://amzn.to/1LhcvOL
Nikos Bart-Trimmer: http://amzn.to/1LhcsSS

Es handelt sich um Affiliate Links, für die bei Umsatz Provision gezahlt wird. Es bleibt euch überlassen, ob ihr die Produkte bei Amazon kauft.

The following two tabs change content below.
Meine Mehr- oder Wenigkeit heißt Anna. Ich bin hier, um straight aus dem Gangstarap-Richterstuhl mein Urteil fällen zu können.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.