Fröhlichen Veröffentlichungstag! Diese Alben sind heute erschienen

Es ist Freitag und Freitag ist Releasetag! In dieser Woche gibt aus den Reihen der deutschen Rapper wieder einiges auf die Ohren, darunter gleich drei Kollaboalben. Während RAF Camora und Bonez MC unter ihren „Palmen aus Plastik“ chillen, kommen Hiob und Pierre Sonality als „Die Zampanos“ um die Ecke. Als drittes Duo haben sich Doz9 und Torky Tork zum zweiten Mal als T9 zusammengetan. Doch auch Solo gibt es heute einiges Neues zu hören: Für Alpa Gun geht es neun Jahre nach seinem Debütalbum „Zurück zur Straße“, auch Dame blickt auf seine Vergangenheit auf der Straße zurück, allerdings nicht als Ticker, sondern als „Sraßenmusikant“. Last but not Least schickt der neuste Wolfpack Zögling Navid Tufan sein Debütalbum ins Rennen. 

RAF & Bonez CoverfinalRAF Camora & Bonez MC –
„Palmen aus Plastik“

Es handelt sich wohl um die bis dato meist erwartete Kollabo des Jahres. Spätestens mit der Zusammenarbeit „Geschichte“ auf RAF Camoras aktuellem Album „Ghøst“ wünschten sich viele Leute eine Zusammenarbeit von RAF und Bonez MC auf Albumlänge. Dass das Ganze allerdings so schnell in den Regalen landet – damit haben wohl nur wenige gerechnet. Nur vier bis fünf Monate nach ihren letzten eigenen Projekten gibt es die Kollabo bereits zu kaufen. Mit der ersten Nummer Eins der 187 Strassenbande im Rücken stehen auch die Zeichen für „Palmen aus Plastik“ in puncto Erfolg nicht schlecht. Mit ihrer Verbindung von Rap und Dancehall bzw. Reggae schaffen die beiden so den Soundtrack für den verlängerten Spätsommer, über den man sich in Deutschland aktuell freuen darf. Mit an Bord sind natürlich 187-Kollegen Gzuz und Maxwell, außerdem gibt es Unterstützung von Tommy Lee Sparta aus dem Reggae-Geburtsland Jamaica, Trettmann und Frankfurter Urgestein D-Flame. Alle Infos zum Album gibt es hier.

RAF Camora & Bonez MC – „Palmen aus Plastik“ kaufen

Hiob-und-Pierre-Sonality-zampanosHiob & Pierre Sonality –
„Die Zampanos“

Die Ankündigung und Promophase für das erste Kollaboprjekt von Hiob und Pierre Sonality fiel verhältnismäßig unspektakulär aus. Da Hiob sich offenbar komplett aus den Sphären des Internets verabschiedet hat, gab es von seiner Seite nichts zum neuen Projekt zu hören, auch über Pierre Sonailtys Kanäle erfuhr man nicht mehr als das Nötigste – Releasedate & Cover. Auf der ersten und bisher einzigen Single „Über Uns“ gab es Unterstützung von WSP-Künstler Sonne Ra. Jetzt ist das insgesamt nur acht Songs umfassende Album schließlich erschienen, neben dem bereits bekannten Gast bekommen wir lediglich ein Feature von Morlockk Dilemma zu hören. Infos zum Album gibt es hier.

Hiob & Pierre Sonality – „Die Zampanos“ kaufen

Alpa-Gun-Cover-400x400Alpa Gun – „Zurück zur Straße“

Im Jahr 2007 startete Alpa Gun seine Rapkarriere „geladen und entsichert“. Nach einigen Ausflügen in andere Subgenres will der Schöneberger nun zurück dahin, wo er gestartet ist, zurück zu Straße. Während auf dem Albuma auf der einen Seite ein neuer Beef von ihm eröffnet wird – gegen die 187 Strassenbande, die ebenfalls heute veröffentlichen – scheint ein anderer langjähriger Streit nun endgültig begraben. Als Featuregast ist sein langjähriger Kontrahent Farid Bang mit an Bord, nachdem sich die beiden bereits kurz vor derVeröffentlichung von Farids aktuellem Album aussöhnten. Außerdem Unterstützung bekommt Alpa Abi von Massiv, Samra45, Sergen, Cesur und Anonym. Weitere Infos zum Album bekommt ihr hier.

  Alpa Gun – „Zurück zur Straße“ kaufen

T9 – „R.I.F.F.A“t9-riffa

Nur knapp ein Jahr, nachdem sich Torky Tork und Doz9 zusammentaten, um den neun Tasten jedes herkömmlichen Handys aus der Prä-Smartphone-Ära zu huldigen, steht bereits das nächste Kollaboprojekt der beiden in den Regalen. Erneut bestückt Torky Tork, der dank seiner Producer-Tätigkeit für Audio88 & Yassins normale Releases mittlerweile auch einem größeren Publikum bekannt sein sollte, ein Album mit insgesamt elf Instrumentals, allesamt wie auf den Leib geschneidert für die Schaufel und Spaten Hälfte Doz9. Unterstützung bekommen sie auf der Platte von Fatoni und Sonne Ra. Infos zum Album gibt’s hier.

T9 – „R.I.F.F.A“ kaufen

navid-tufan-je-suis-navidNavid Tufan – „Je suis Navid“ 

Noch vor rund einem halben Jahr dürfte Navid Tufan primär seinen Freunden und lokalen Rap-Fans ein Begriff gewesen sein, mittlerweile erhält der Essener aus Straßenrap-Szene, unter anderem von PA Sports, starken Rückhalt. Im Frühjahr von D-Bo bei dessen Label Wolfpack unter Vertrag genommen konnte er bereits mit der ersten EP viele neue Fans gewinnen. Nun steht das Debütalbum „Je suis Navid“ in den Läden, mit an Bord sind lediglich seine Labelkollegen Schatten und Helden. Auf dem Album spricht der Newcomer sozialkritische und teils auch politische Themen an und schafft es so, sich von zahlreichen anderen Newcomern abzuheben. Produziert wurde das Album komplett vom Essener Kollegen Joshimixu. Unser Interview zum Album findet ihr hier.

Navid Tufan – „Je suis Navid“ kaufen

dame-strassenmusikerDame – „Straßenmusikant“

In seinem Heimatland, Österreich, hat sich Dame bereits einen ziemlichen Namen gemacht. Unter den Nominierten für den Amadeus Award, den größten Musikpreis des Landes, ist der Rapper mittlerweile Stammgast, das letzte Album „Lebendig Begraben“ sicherte ihm Platz Eins in Österreich. Mit „Straßenmusikant“ will der ehemalige YouTube-Star nun zurück zu seinem Ursprung als Musiker, der mit der Gitarre auf der Straße sein Geld verdient. Auf dem Album verbindet der Salzburger erneut Hip-Hop, Gesang und Pop-Elemente, mit an Bord sind Samy Deluxe jüngstes Signing Appletree und Jezik. Unser Interview und alle weiteren Infos zum neuen Album von Dame bekommt ihr hier.

Dame – „Straßenmusikant“ kaufen

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.