French Montana feat. Beanie Sigel, Jadakiss & Styles P – „Have Mercy“

Mercy

Vergangenes Wochenende hat French Montana mit „MC4“ sein dreizehntes Mixtape auf den Markt gebracht. Ursprünglich sollte „Mac & Cheese 4“ endlich den Nachfolger für das Debütalbum „Excuse my French“ von 2013 darstellen. Durch diverse Umstände, unter anderem dem unoffiziellen Release des neuen Werkes durch den US-amerikanischen Einzelhändler Target, der das verschobene Releasedate des Longplayers scheinbar nicht mitbekommen hatte und „MC4“ bereits im Sommer versehntlich zum Kauf angeboten hatte, hat French Montana sich dazu entschieden, das neue Werk nicht als exklusives zweites Studioalbum, sondern als weiteres Mixtape zu veröffentlichen. Von „MC4“ droppt der Cocaine Coke Boy City Records-Head nun die Videoauskopplung zu „Have Mercy“. Hochkarätige Unterstützung gibt es auf dem Track von Beanie Sigel, Jadakiss und Styles P.

 

The following two tabs change content below.
Meine Mehr- oder Wenigkeit heißt Anna. Ich bin hier, um straight aus dem Gangstarap-Richterstuhl mein Urteil fällen zu können.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.