Frank Ocean mit geheimnisvollem Teaser fürs neue Album „Boys dont cry“

librarycardFrank Oceans zweites Album scheint endlich konkrete Züge anzunehmen! Nachdem aufgrund eines kryptischen Blogposts lange spekuliert wurde, dass das Album im Juli erscheint (wir berichteten), bekommen wir jetzt nach einer Büchereichkarte den nächsten Hinweis auf den lang ersehnten Nachfolger seiner Platte „Channel ORANGE“. Da mittlerweile auch in allen Teilen der USA der August angebrochen ist, kann man ein Release im Juli zwar endgültig ausschließen, allerdings scheint das Album trotzdem nicht mehr allzu lange auf sich warten zu lassen. Öffnet man seine Website boysdontcry.co mit Apples Web-Browser Safari (andere Browser funktionieren nicht), bekommt man ein von ihm als „looped video art project“ betiteltes Video aus einer Lagehalle oder ähnlichem angezeigt, in der sich im Hintergrund nach und nach etwas zu bewegen scheint, man hört Schritte und andere Hintergrundgeräusche, im Bild tut sich jedoch nichts. Regie bei dem Foto mit Ton führte Francis Soriano.

Denkt man an die vor einigen Wochen  veröffentlichte Büchereikarte zurück, kommt das zweite ungewöhnliche Datum auf dem Foto in den Sinn, der 23. November. Ebenfalls ein mögliches Releasedate. Außerdem auf der Website zu sehen sind die Buttons „Vids“ und „Audio“, man wird also wahrscheinlich bald mehr aus dem seit über einem Jahr angekündigten „Boys don’t cry“ hören können. Ob wir uns allerdings tatsächlich bis November gedulden müssen, oder ob uns das neue Album schon früher erwartet, kann man noch nicht sagen. Vielleicht gibt es ja sogar heute schon neue Musik auf die Ohren. Das gefeierte Debüt des Odd Future-Musikers liegt mittlerweile stolze vier Jahre zurück, seitdem herrschte bezüglich neuer Musik ziemliche Funkstille.

Zum Livestream:

Frank Ocean Live Stream

The following two tabs change content below.
Ich kann quasi nur über Musik reden...
Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.