Fourty über Panikattacken, Vorbilder, Heimat und “Behind the Scenes” / Niko knows…

Erst kürzlich releaste der Rapper Fourty sein zweites Album “Behind the Scenes”, auf dem er neben den für ihn bekannten Partytracks auch eine weichere, emotionale Seite von sich zeigt. Der Rapper, der letztes Jahr mit seiner Single “Weißer Rauch” Gold gegangen ist, begann seine musikalische Reise vor Jahren in seinem eigenen Homestudio in Winterbach. 

Niko hat ihn für das Interview in seiner Heimatstadt besucht und die beiden sprechen über die Entstehung seines Albums und was Winterbach für ihn bedeutet. 

Wieso Fourty jahrelang mit Panikattacken zu kämpfen hatte und was ihm im Endeffekt geholfen hat, wer seine Vorbilder sind und warum er gerne im Fernsehen zu sehen ist, erfahrt ihr im Interview! Viel Spaß beim Zugucken!

 

Fourty in den sozialen Netzwerken: 

► Instagram: https://www.instagram.com/itsfourty/?hl=de 

Niko in den sozialen Netzwerken:
► Instagram: https://www.instagram.com/nikobackspin
► Twitter: https://twitter.com/nikobackspin
► Facebook: https://www.facebook.com/nikobackspin​ 

Mehr zu BACKSPIN:
http://www.backspin.de
► Abonnieren: http://www.youtube.com/BACKSPINTV
► Twitter: http://www.twitter.com/allesbackspin
► Instagram: http://www.instagram.com/allesbackspin
► Facebook: http://www.facebook.com/allesbackspin

►Twitch: https://www.twitch.tv/allesbackspin

Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.