Forbes: Die reichsten Hip-Hop-Könige des letzten Jahres

you-could-be-my-lover

Einmal jährlich veröffentlicht Forbes die Liste der „HipHop Cash Kings“, also der reichsten Akteure im Hip-Hop. Die Ergebnisse der letzten Beobachtungen ergab, dass die finanziell Erfolgreichsten zusammen über 450 Millionen Dollar verdient haben mit steigender Tendenz. Die zehn am besten Verdienenden der letzten zwölf Monate waren:

1. Diddy mit 62 Millionen

2. Jay-Z mit 53.5 Millionen

3. Dr. Dre mit 41 Millionen

4. Drake mit 28.5 Millionen

5. Wiz Khalifa mit 24 Millionen

6. Nicki Minaj mit 20.5 Millionen

7. Pitbull mit 20 Millionen

8. Pharrell mit 19.5 Millionen

9. Kendrick Lamar mit 18.5 Millionen

10. Birdman mit 18 Millionen

Dabei zählt nicht nur der Reichtum, den sie mit eigener Musik erreichen, sondern auch alle Arten von Geschäften, die sie im Hintergrund machen. Jay-Z verdient zum Beispiel sehr gut durch seine Entertainment-Firma „Roc Nation Entertainment Company“ oder mit Champagner und Cognac.

The following two tabs change content below.

Diana

Die Stuttgarterin ist seit Dez' 2015 in Hamburg. Sie liebt die Welt der Bässe, Beats, Melodien und Lyrics. Im Studium hat sie sich fast nur mit Hip Hop beschäftigt und könnte endlos darüber nachdenken und schreiben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.