Ferris MC über Disses innerhalb der Rapszene

Rapszene

Viele Trends der Rapszene haben Ferris MC und Afrob in ihren langen Karrieren schon kommen und gehen sehen. Eine dieser Entwicklung bewertet Ferris besonders kritisch. Seiner Meinung nach sollte es innerhalb der eigenen Szene keine ernsten Streiterein geben.

„Battle? Ja, auf jeden Fall. Aber danach alles cool und man geht einen trinken.“

Weiter führt er aus, dass viele Rapper seiner Meinung nach ihre Karriere darauf aufbauen, anderen Rappern das Geschäft zu vermiesen. Es gäbe genug Feindbilder außerhalb der Szene, als das Rapper sich untereinander das Leben schwer machen müssten.

Das gesamte Gespräch von Ferris MC und Afrob erschien vor kurzem auf BACKSPIN TV. Außerdem begleitete Niko das Bandmitglied von Deichkind bei seinem Videodreh in Hamburg. Das neue Album von Ferris „Asilant“ erscheint am 17. Februar und kann hier bestellt werden.

The following two tabs change content below.
Moin! Aachener, der irgendwas mit Medien studiert, ungern über sich in der Dritten Person schreibt und fest zu BACKSPIN gehört. Kopf ist kaputt, aber Beitrag is nice, wa.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.