Neues Album von Feng Shustah

Feng

Dank Hafti kennen wir alle Offenbach. Aber da gibt es nicht nur Azzlack-Rap sondern auch Akteure mit ganz anderen Styles, die aber mindestens genau so sehr Offenbach sind. Der Feng Shustah beispielsweise. Wurde in Offenbach geboren und präsentiert eine ganz eigene Sprache, die er schon 2010 auf seinem ersten Album „Die einzelnen Kapitel im Überblick“ manifestierte. Für sein letztes Album kooperierte er mit Beatbauer Sick Moraniz und gab sich als Wrestler „Der Alte Mac Warrior“.

Nun kehrt er zurück zu seinen Anfängen und präsentiert uns auf „Zurück zu den einzelnen Kapiteln im Überblick: NEUN“ 14 selbstgeschmiedete und eingerappte Tracks. Inklusive absurder Filmschnipsel und Wortspielereien. Dass das alles in mühsamer Handarbeit erstellt wurde seht ihr im Videosnippet. 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=-8D471xQ_Og&w=500&h=281]

Erwerben könnt ihr das neue Album von Feng Shustah hier. 
The following two tabs change content below.
Seitdem er für BACKSPIN schreibt, träumt er von Torch, Morlockk Dilemma und anderen Hip-Hop Dingen. Bei der Recherche ist er aber hellwach - Kaffee sei Dank! - und gräbt eifrig nach Schätzen, die sonst unter'm Radar bleiben. Bei all dem bleibt er auch noch funky.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.