Felix Krull veröffentlicht neues Mixtape „Kappa Gamma“ und Video zu „Harry G“

Kappa

Der Münchener Proll-Swag ist zurück, denn Felix Krull hat nur ein Jahr nach der Veröffentlichung seines Debütalbums „Kitsch“ schon ein neues Mixtape parat. Das Mixtape trägt den Namen „Kappa Gamma“ und enthält Gastbeiträge von Grosses K, Pretty Mo, Nuro und Prinz Pi. Auf dem Mixtape rappt die gesamte Kitschgang, bestehend aus Felix Krull, Nicky Nice und Guliano über amerikanische Beats. So ist der Beat zu dem ersten Video „Harry G“ , eine kaum auffällige Referenz an den von „Back to back“ von Drake. Produziert wurde „Kappa Gamma“ komplett von Nuro.
 

 
Kappa Gamma“ könnt ihr hier runterladen.
Shana führte letztes Jahr ein Interview mit dem Münchener, dass ihr hier noch Mal lesen könnt.

The following two tabs change content below.
Stuttgarter Heidelberger, der in Hamburg ist, sich in der Musik zuhause fühlt und von Hannes Wader erzogen wurde Hip-Hop zu lieben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.