Farid Bang gründet neues Label und signt Play69

banger musik

Gestern sorgte Farid Bang für Aufsehen, als er via Facebook ein neues Signing ankündigte. Unter seinem Post stellten die Fans schon diverse Theorien auf, um wen es sich handeln könnte. Am öftesten fielen die Namen Play 69, der aber eigentlich erst kürzlich verkündete, dass es vorbei mit ihm wäre. und Kay One, der zudem den Post von Farid likte. Ebenso sorgte das Hashtag #helalmoney für noch mehr Gesprächsstoff, den wie einige Fans noch wissen, nahm Kay One im Jahre 2013 für sein damaliges Album “Rich Kidz” zusammen mit Farid den Song “Helal Money” auf. 

Nun ist das Geheimnis gelüftet. Kay One ist es nicht. Das neue Signing ist allerdings auch nicht bei Banger Musik. Denn Farid gründet ein ganz neues Label. Dieses heißt Helal Money Entertainment und soll auch möglicherweise als Label für Künstler außerhalb der deutschen Rapszene. Das erste Signing ist auch nun auch bekannt geworden. Es handelt sich hierbei um Play 69, wie schon von vielen vermutet. Was vor einer Woche noch als Karriereende gesehen wurde, scheint nun wohl doch erst der große Anfang für Play69 zu sein. Geschickter Promomove oder?

The following two tabs change content below.
Leben, Life, Hayat & NUR DER HSV!

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.