FARAH launcht Capsule Kollektion aus Hopsack-Material

Hopsack ist nicht etwa eine neue Sportart, die ein kleines Säckchens beinhaltet, sondern der englische Begriff für die textile Webtechnik der Panamabindung, eine Variante der Leinwandbindung, die an das Muster eines Schachbretts erinnert. Farah widmet dieser Technik zur Herbst/Winter 2016 Saison eine eigene Capsule Kollektion, die sich an vergangenen Farah-Hopsack-Styles bedient, um sie für die Moderne neu zu definieren.

Für die passenden Lookbook-Bilder zeichnet das Team aus Art Direktion Glen Kitson, Stylistin Daisy Dean und Fotograf Dean Martindale verantwortlich, das vor allem den Spirit der damaligen Subkultur einfangen wollte.

Erhältlich ab diesem November bei www.farah.co.uk

The following two tabs change content below.
Hausinterner Flachwitz-Generator!

Neueste Artikel von Benjamin (alle ansehen)

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.