Disarstar im Interview mit Falk Schacht: Klassenkampf, Bushido, Sexismus, Christian Lindner, Fußball

Nach einem Disarstar Release kann man schon fast die Uhr Stellen. Seit mittlerweile zehn Jahren erscheint mindestens ein Release des Hamburger Rappers jedes Jahr. Erst letzte Woche veröffentlichte er sein neuestes Album „Klassenkampf und Kitsch“. Auf der Platte werden Gegensätze nicht nur im Titel thematisiert, sondern ziehen sich durch das gesamten Album. Es geht um unterschiedliche Lebensabschnitte, unterschiedliche Wege, aber auch unterschiedliche Ansichten.

In seiner mittlerweile zehnjährigen Laufbahn hat sich auch für Disarstar viel verändert. Zu unserem neuesten Interview hat sich Falk mit dem Hamburger in dessen Proberaum getroffen, um mit ihm über die heutigen Ansprüche an Rapmusik, über Rap als stetigen Wegbegleiter und über seine Erwartungen an die eigenen Live-Shows zu sprechen.

Disarstar in den sozialen Netzwerken:

Facebook: https://www.facebook.com/disarstarhh/

Instagram: https://www.instagram.com/disarstarhh/

Twitter: https://twitter.com/DisarstarHH

 

Falk in den sozialen Netzwerken:

Facebook: https://www.facebook.com/FalkSchacht/

Instagram: https://www.instagram.com/falkschacht/

Twitter: https://twitter.com/FalkSchacht

The following two tabs change content below.
"Wir sind die Generation, die kein Geld hat und auch nie welches verdienen wird. Wir wachsen, indem wir schrumpfen."

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.