Brauchen wir ein Falco Tribut-Album? BACKSPIN Podcast #022

Am 13. April soll mit „Sterben um zu leben“ ein Compilationalbum erscheinen, auf dem zwölf deutschsprachige Rapper zusammenkommen, um Falco – der wohl bis heute größten Ikone, die Austro-Pop bislang hervorgebracht hat – ein weiteres Erbe zu schaffen. Einen ersten Vorgeschmack lieferte mit „Jeanny“ ein Track von Ali As. Wir haben das als Grund gesehen, um uns ein weiteres Mal zum BACKSPIN Stammtisch zusammenzufinden und zu diskutieren, ob dieses Tribut-Album eine Bereicherung für deutschen Rap und die Falco-Diskographie sein könnte. Wir haben aber auch einen Blick auf vergleichbare Projekte und erfolgreiche deutsche (Rap-) Cover geworfen.

Niko in den sozialen Netzwerken

Facebook

Instagram

Twitter

Kevin in den sozialen Netzwerken

Instagram

Twitter

Yannick in den sozialen Netzwerken

Instagram

Twitter

 

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.