EstA – „Your future is not mine“

esta

EstA veröffentlichte gestern ein Video zu dem Freetrack „Your future is not mine“. 

Um den Saarländer ist es etwas ruhiger geworden über den Sommer, nachdem er Anfag des Jahres im Februar sein zweites Studioalbum „BestA“ releaste. Inspiriert von der aktuellen Adidas Kampagne hören einen Battletrack mit genug Ansagen an die restliche deutsche Rapszene, also alles beim Alten bei dem Ex-Halunken. In der Videobeschreibung heißt es, dass EstA   „neuen musikalischen Output einleutet“. Ob wir dieses Jahr noch auf ein Release des VBT-Veteranen hoffen können?

Wir traffen den Wahlberliner zuletzt zum Format „Butter bei die Fische“ mit Stompy. Außerdem galt es für Niko seine Fifa-Ehre ein weiteres Mal unter Beweis zu stellen.

Sein aktuellstes Album „BestA“ könnt ihr hier bestellen.

The following two tabs change content below.
Moin! Aachener, der irgendwas mit Medien studiert, ungern über sich in der Dritten Person schreibt und fest zu BACKSPIN gehört. Kopf ist kaputt, aber Beitrag is nice, wa.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.