Eko Fresh – „Bars über Nacht“

BarsüberNachtCover

Die Frage, wer die größtmöglichen Straßenkredibilität innehat, wird wohl niemals final beantwortet werden. Unbemerkt dessen klärte sich jedoch die für mich weitaus Wichtigere: Wer von den kommerziell Erfolgreichen noch aus größtmöglicher Leidenschaft und Überzeugung rappt. Seit geraumer Zeit pusht Eko Fresh mehrmals wöchentlich unbekannte Talente auf Facebook, haut sich an den Straßenecken Harlems in die Cyhper und veröffentlicht am laufenden Band wie Crosstrainer. Nach der Steigerung von „300“ auf ganze „1000 Bars“, musste mit „Bars über Nacht“ eine neue Darbietungsform her. Unangekündigt und nur digital erhältlich, droppte Freezy sie am 23. Oktober.

Die EP wartet ohne einschneidende Überraschungen auf; wahrscheinlich dient sie als zeitliche Überbrückung zur „Essenz“-Tour, die im kommenden Frühjahr ansteht. Allerdings präsentiert sich mir ein durchaus experimentierfreudiger Ek, der sich allerlei technischer Finessen, stimmlicher Spielereien und Doubletime-Variationen bedient. Das „Freezy does it“-Wortspiel durfte nach dem cineastischen Erfolg „Comptons“ selbstverständlich nicht lange auf sich warten lassen. Klanglich würde ich die EP als harte Neuauflage bewährter 90er-Sounds beschreiben. Beispielsweise taugt das Trompeten-Hit-Sample mittlerweile genauso als Wiedererkennung für Realkeeper, wie der allzu oft wiedergekäute Alarm-Sound das Intro eines Songs der 2010er markiert.

Egal in welcher Sprache, die Leute fühlen den Vibe. Darauf kommt es wohl an beim Rap, was?“, so Freezy im Video zu „Bars über Nacht“ in New York. Eko ist das einzige Deutschrap-Schwergewicht, dem ich den Trip an „des Hip Hops Kern“ buchhalterisch als Bildungsreise vermerken würde. So tautologisch es auch klingt: Eko Fresh konzentriert sich auch auf seinem neuen Release auf die Kernkompetenz eines Rappers: Rap.

 

The following two tabs change content below.
Seit 2014 Album-Kritiker an Bord der BACKSPIN, angeheuert als Reinkarnation Marcel Reich-Ranickis: „Ich kann nicht anders, ich muss einfach nörgeln“.
Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.