„Molotov zum Blumenstrauß“ ist neuer EINE WELT-Song

Der Song Contest Dein Song für EINE WELT! fand als Begleitmaßnahme des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik Alle für EINE WELT für Alle nun zum dritten Mal statt. Über 2.500 Kinder und junge Erwachsene zwischen zehn und 25 Jahren aus aller Welt reichten ihre Songs zu Themen globaler Entwicklung ein.

Das Duo Byrd & Ward aus Neunkirchen trat am 04. Dezember 2019 im BaseCamp in Bonn live gegen seine vier Mitfinalisten an. Mit ihrem Song „Molotov zum Blumenstrauß“ überzeugten die beiden Jungs die Hauptjury, zusammengesetzt aus dem Kabarettisten, Musikproduzenten und Komiker Dave Davis, der stellvertretenden Berichterstatterin der Kultusministerkonferenz Katrin Frey, Kika Live-Moderatorin Jessica Schöne, dem ehemaligen Song Contest-Gewinner Andre Fischer und Polina Boyko, Chefredakteurin des Jugendmagazins Spiesser. Rund 150 Gäste waren auf die von Johanna Klum moderierte Veranstaltung eingeladen.

Die Sieger erwartet nun neben der Produktion eines professionellen Musikvideos die Top-Platzierung auf dem neuen EINE WELT-Album, welches mit 22 weiteren Tracks aus dem Contest im Frühjahr 2020 erscheinen wird. Zusätzlich wird „Molotov zum Blumenstrauß“ die offizielle Hymne des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik, der bereits in die neunte Runde geht. Mit Zeilen wie „heute ist es nur ein Traum, wir könnten frei sein über Nacht“ und „Stell dir vor, jeder will für jeden nur das Beste“ äußern Byrd & Ward ihren Wunsch nach einem friedlichen Zusammenleben. Der Song ist aber auch ein Weckruf an die Elterngeneration und liefert Ideen für einen Gegenentwurf zum aktuellen Weltgeschehen. Wasser künftig lieber aus dem Fluss, statt von Nestlé, Lebensmittel, statt Bomben für den Jemen und Kinder mit Teddys, statt der Bazooka in der Hand. So stellen die Jungs sich EINE WELT für Alle vor.

Auf dem EINE WELT-Festival am 18. Juni 2020 in Berlin könnt ihr die fünf Finalistinnen und Finalisten live erleben.

Der Song Contest ist eine Begleitmaßnahme zum Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle“, der im September 2019 unter dem Thema „Meine, deine, unsere Zukunft?!“ Lokales Handeln – globales Mitbestimmen in eine neue Runde gestartet ist, und wird von Engagement Global gGmbH – Service für Entwicklungsinitiativen im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung durchgeführt.

The following two tabs change content below.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.