Ein Tag von Milonair

Milonair hat am 19. Juli sein drittes Album „G.T.A.” veröffentlicht und ist damit auf Platz acht der Charts gelandet. Damit beweist er, dass er, auch nach der Trennung von Azzlackz und der Gründung seines eigenen Labels Blockpanorama, mehr ist als nur der Sidekick von Haftbefehl. Milad Nejad, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, ist dabei nach eigenen Angaben zu hundert Prozent real. Seine jugendliche Kriminalität hat er mittlerweile aber gegen musikalische Erfolge eingetauscht und sorgt damit für seine Kinder ebenso wie für die Jungs.

Wir haben den Rapper aus Hamburg-Bergedorf zum Kicken getroffen und haben ihn am Rande dessen zu seinem normalen Tagesablauf befragt. Welche Musik er unter der Dusche hört, was für Dokus er um drei Uhr nachts guckt und in welchem Videospiel Milonair euch langmachen würde, erfahrt ihr in der dritten Folge von BACKSPIN A DAY.

Milonair in den sozialen Netzwerken:

► Facebook: https://www.facebook.com/milonairsclub/
► Instagram: https://www.instagram.com/milonair/
► Twitter: https://twitter.com/milonair_azz/

The following two tabs change content below.
Wär ich nicht bei BACKSPIN, dann wär ich jetzt bei AstA

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.