Duan Wasi: “Le Mans” – wenn Porsche Sound zur Musik wird!

 Bereits im Frühjahr war BACKSPIN im Rahmen des Roadtrips für den „BACK TO TAPE“-Film mit Porsche bei Duan Wasi zu Besuch, um zu zeigen, was Stuttgart für deutsche Hip-Hop Geschichte zu bieten hat.  Am liebsten hätte das Porschemuseum den Vater der Mutterstadt gleich bei sich behalten. Mit einem Aufnahmegerät hat er die stärksten Rennwagen im Repertoire des Museums aufgenommen. 917K Gulf -Vibes. Das teuerste Porsche Automobil ist auch auf dem Cover seines neuen Albums zu sehen.

Zusammen mit den Technikern im Porsche Museum vergaß er kein Detail, um so die Grundlage für seine eigene Porsche-Sound Interpretation zu bekommen. Die Originalsamples aus dem Porsche versetzen den Hörer gepaart mit Soul- und Blues-Samples zurück in die legendäre Le Mans-Ära.

Der Clip, der in Zusammenarbeit mit Matthias David und dem Videokünstler Mikis Fontagnier entstanden ist, gibt dem ganzen den letzten Schliff. Neben dem Clip ist ein ganzes Album zum Porsche-Sound entstanden. Erstmalig interpretiert ein Hip Hop Künstler die Audioästhetik eines Sportwagens und überführt sie in die urbane Welt der Strasse.

Ein weiteres Stück Zeitgeschichte!

Hier geht’s zum Porsche Newsroom

„Loop Routines“ hier kaufen:

 

Duan Wasi in den sozialen Medien:

Facebook 
Instagram

 

The following two tabs change content below.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.