Drei Jahre “High & Hungrig”: Das sind unsere Lieblings-Lines

Läuft bei 187.
Spricht man heute, im Sommer 2017, über die 187 Strassenbande kommt man unmöglich um die Nennung diverser Gold- und Platinauszeichnungen, gebrochene Rekorde und ausverkaufte Hallen drumherum. Doch der Erfolg der Bande beruht nicht (ausschließlich) auf einem Hype und der Tatsache, dass die Hamburger mit ihrer Musik genau das richtige Angebot zur richtigen Zeit geliefert haben. Ganz im Gegenteil: Die Jungs sind über zehn Jahre aktiv, veröffentlichten bereits vor rund 8 Jahren mit „187 Strassenbande“ ihren ersten Sampler. Zum Erfolgsrezept kann man so also in jedem Falle einen langen Atem, Vertrauen in das eigene Schaffen und Stilsicherheit zählen. Stilsicherheit meint in diesem Falle in erster Linie ungeschönten Gangsta-Rap aus der Hansestadt. Waren doch lange Zeit hauptsächlich Städte wie Berlin oder Frankfurt Fackelträger des deutschen Gansta-Rap, bringen 187 Hamburg wieder auf die Karte.
Ein weiterer Faktor, der die Bande so einzigartig macht, ist das Zusammenspiel der einzelnen Protagonisten. Die aktuelle Besetzung von Gang-Oberhaupt Bonez MC, Gzuz, LX, Maxwell, SA4, sowie den Sprayern Track und Frost und dem Produzenten Jambeatz erlaubt Veröffentlichungen in verschiedensten Konstellationen, die die Jungs immer wieder zu neuen Höchstformen auflaufen lassen. Das  Kollabo-Album innerhalb der Bande „High & Hungrig“, präsentiert von Gzuz und Bonez MC, wird heute exakt drei Jahre alt. Gleichzeitig markierte diese Veröffentlichung übrigens auch die erste Top 10 Chartplatzierung der Jungs, so stieg das Album auf Platz 9 der deutschen Charts ein. Dies sollte nur der Anfang einer Erfolgsgeschichte werden, dessen Ausmaß damals wohl noch niemand erahnt hätte.
Wir gratulieren „High & Hungrig“ hiermit herzlich zum dreijährigen Jubiläum und haben zur Feier des Tages unsere 10 Top-Lines des Albums für euch zusammengetragen.
Viel Spaß damit!

1. Erfolg ist kein Glück.
„Rappen oder Schwarzarbeiten, jeden Tag den Arsch aufreißen/ Entweder pleite oder wieder neue Strafanzeigen/ harte Zeiten, gerade bleiben, bis wir hier den Laden schmeißen (Bonez MC auf „Wer wir sind“)

2. In Hamburg schneit’s öfter als man denken könnte.
Was für Visa Card? Ich bezahl lieber bar/ Deep Cover, wir stehen auf Schnee sowie Skifahrer“ (Sa4 auf „Mit uns“)

3. Maxwell macht Schnapp.
„Egal, ob Heidepark oder Weihnachtsmarkt, ich mache Weiber klar/ Maxwell ist kein Spaß“ (Maxwell auf „Mit uns“)

4. Im Hause 187 wird großen Wert auf eine gesunde Ernährung gelegt.
„Raststätte Fast Food, fressen uns satt/ statt leckerem Saft Zigaretten und Schnaps“ (Gzuz auf „Auf Tour“)

5. Sie macht nicht nur bei Instagram auf Model.
„München und Hamburg, die heftigsten Bräute/ Berlin war ne Halle über 600 Leute“ (Gzuz auf „Auf Tour“)

6. Komm auf vegane Bio Kiez-Führung mit Bonez MC.
„Tut mir leid, Girl, ich hab keine Rose/ aber weiß, wo es Eis gibt ohne Laktose“ (Bonez MC auf „Ferrari“)

7. Der Onkel ist Frühaufsteher – Carpe diem, du weißt.
„Ich fühl mich frei, mein Smartphone ist weg/ Jeder Tag wird genutzt, guck, ich schlaf nur bis sechs“ (Bonez MC auf „Dagegen“)

8. Heute bin ich der Lehrer und die Leute passen auf.
„Hauptschule abgeschlossen, 3,6/ hatte elf Jahre Schule aber keinen Respekt“ (Bonez MC auf „Dagegen“)

9. Du studierst Jura?..
„Haftzeit hat meine Sicht nicht verändert/ Ich zähle Scheine, du sitzt in der Mensa“ (Gzuz auf „Dagegen“)

10. Gzuz ist und bleibt Vollbut-Romantiker.
„Fanta Exotic, Gambas mit Soße/ Komm zum Blinddate Standard mit Rose“ (Gzuz auf „Hektik“)

The following two tabs change content below.
Ist mittlerweile seit 3 Jahren bei BACKSPIN und hat die Leitung der Online-Redaktion inne. All ihre Fans sind maskuline Jungs, jaja.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.