Drake unterschreibt bei britischem Label BBK

Nach seinem Auftritt mit Rihanna bei den „Brit-Awards“ in London, verkündete Drake gestern auf Instagram sein Signing bei Boys Better Know (BBK), einem britisches Grime-Label, bei dem unter anderem auch die Künstler Skepta und Wiley unter Vertrag stehen. Die beiden bestätigten ihrerseits auf Instagram den BBK-Deal mit Drake.

Einen ersten Verdacht hegte die Community schon Mitte Oktober letzten Jahres, als Skepta Drakes „bbk„-Armtattoo auf Instagram postete. Wir bleiben gespannt,  wie sich die Zusammenarbeit mit dem neuen Label weiter gestalten wird.

The first Canadian signed to BBK. Big up my brudda @skeptagram for life yeah. And my section gunners too. 🇬🇧

Ein von champagnepapi (@champagnepapi) gepostetes Foto am

The following two tabs change content below.
iz da!

Neueste Artikel von Sarah (alle ansehen)

Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.