Drake holt seine erste #1 in den Billboard Single Charts

Lange Zeit schien es so als sei der Hit „Panda“ des letzten GOOD Music Signings Desiigner nicht von der Spitze der Billboard Single Charts zu bekommen. Gleichbedeutend wäre Drake seine erste #1 Single weiter verwehrt geblieben. Letzten Endes setzte sich der allgegenwärtige Kanadier jedoch durch und konnte mit dem Song „One Dance“ seine erste Spitzenplatzierung in den amerikanischen Singlecharts verzeichnen. Zu dem Song, der auf dem aktuellen Album „Views“ vertreten ist, wird derzeit ein Video gedreht.

On set for One Dance and it’s killing me that I am missing these games!!! But even on the road the man dem are going 2-1

Ein von champagnepapi (@champagnepapi) gepostetes Foto am

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.