Dillon Cooper geht auf „The Ridiculous and Driven“-Tour 2015

Im Rahmen seiner „The Ridiculous and Driven“-Tour 2015 kommt US-Rapper Dillon Cooper für fünfDillonCooper_Pressebild12 Termine nach Deutschland. So habt ihr die Chance, den New Yorker in Hannover, Hamburg, Berlin, Köln und Denzlingen live zu sehen.

Schon 2009 outen sich Künstler wie Jadakiss und Jay-Z als Fan von Dillon Jermaine Cooper, dem Jigga ein Stipendium am Berklee College of Music in Boston organisiert. So erhält der damals 17-jährige die Möglichkeit, eine professionell Gitarren- und Schauspielausbildung zu absolvieren. Zudem wird Cooper im Rappen und im Freestylen unterrichtet.

Hierzulande ist der mittlerweile 23-Jährige hauptsächlich durch seinen Gastpart auf Sidos Song „Ackan“ bekannt geworden, der bei YouTube bereits über 4,8 Millionen Klicks verzeichnen kann. Nach den beiden Mixtapes „Cozmik“ und „X:XX“ soll noch in diesem Jahr eine EP folgen, und auch die Arbeit an Coopers ersten Album ist in vollem Gange.

Ab Ende November begibt sich der aus Brooklyn stammende MC auf Europa-Tournee, die ihn neben Deutschland u.a. auch nach Frankreich und in die Niederlande führt. Unterstützt wird Cooper auf seiner „The Ridiculous and Driven“-Tour von K-Natural und DJ Batman.

Hier könnt ihr euch Tickets bestellen.

The following two tabs change content below.
Yannick H. ist seit Oktober 2015 bei BACKSPIN. Wenn er nicht gerade in seinem knallgelben Ostfriesennerz durch die Stadt schlendert, hält er Ausschau nach dem Besten vom Besten in Sachen Hip-Hop.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.